Beiträge mit dem Schlagwort VFL Wolfsburg

[Autor: Lars | 28. September 2014 | 1 Kommentar ]
Werder verliert das dritte Spiel in Folge und beendet den sechsten Spieltag auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das wäre dann also der schlechteste Saisonstart seit 44 Jahren. Es sieht so aus, als ob der Mannschaft die Fähigkeit, mit viel Mentalität einen Rückstand aufzuholen und zumindest noch zu einem Unentschieden zu kommen, abhanden gekommen ist. Und auch wenn ich das gestern und… weiterlesen
[Autor: Lars | 26. März 2014 | 3 Kommentare ]
Etwas vernebelt ist meine Erinnerung an diese zweite Niederlage in Folge. Deswegen hier nur einige lose aneinandergereihte Gedankenfetzen, die hängen geblieben sind. Standards Können wir eigentlich. Und konnten wir auch in diesem Spiel. Eigentlich. Wenn da nicht die Tiefschlafphase vor dem 0:1 gewesen wäre. Schön war auch, wie wir doch tatsächlich einen Freistoß kurz vor dem 0:2 schnell ausgeführt haben.… weiterlesen
[Autor: Lars | 25. Oktober 2013 | 1 Kommentar ]
Im letzten Podcast drüben beim Grünweiß-Stammtisch hat uns Stephen gefragt, ob wir noch immer mit einem wehmütigen Blick zurück an das morgige Spiel gegen Wolfsburg denken. Oder ob wir die Kapitel Naldo, Diego und Allofs bereits abgehakt haben. Auf mich persönlich trifft eher Zweiteres zu. Ich vermisse Diego und Naldo nicht wirklich, denke allerdings mit Freuden an ihre Zeit bei… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. April 2013 | 3 Kommentare ]
„Wir werden hier eine andere Gangart einlegen müssen, weil der eine oder andere es einfach noch nicht kapiert hat. Wenn alle Spieler so viel Einsatz gezeigt hätten, wie der Trainer zuletzt, hätten wir heute den Platz nicht als Verlierer verlassen – da bin ich mir sicher.“ Thomas Eichin.… weiterlesen
[Autor: Lars | 19. April 2013 | Keine Kommentare ]
Eines kann man den Spielern wahrlich nicht vorwerfen: Dass sie gegen den Trainer spielen. Wir wurden nach dem Spiel gegen Düsseldorf ja zugeschüttet mit teils zufriedenen, teils kämpferischen Aussagen zur Moral der Mannschaft, welche angeblich total in Takt sei und die das Spiel zu einem guten, oder zumindest zu einem zufriedenstellenden Spiel von Werder machte. Und mein Eindruck im Düsseldorfer… weiterlesen
[Autor: Lars | 25. November 2012 | 4 Kommentare ]
Mir geht es heute wohl wie vielen Fans, Spielern oder Verantwortlichen von Werder. Normalerweise äußere ich mich nicht allzu sehr über den Schiedsrichter, ich weiß, dass sich normalerweise alles ausgleicht. So sehr Viele über den Schiedsrichter des letzten Spieltags gemotzt haben, ich fand ihn zwar auch nicht gut, aber im Grunde lag er nur einmal krass daneben, nämlich als er… weiterlesen
[Autor: Lars | 23. November 2012 | Keine Kommentare ]
Genau. Es geht an diesem Wochenende gegen die Mannschaft des VfL Wolfsburg und nicht gegen deren neuen Manager. Da stimme ich mit unserem Trainer überein. Trotzdem ist dieses Spiel aufgrund des Wechselgehampels der letzten Woche natürlich etwas Besonderes. Auch wenn ich mich vom Geschreibe einiger Medien nicht aufputschen lassen möchte, würde ich doch ein wenig Genugtuung verspüren, wenn Werder es… weiterlesen
[Autor: Lars | 16. November 2012 | 5 Kommentare ]
19 Stunden. Ungefähr so viel lag zwischen dem offiziellen Abschied von Allofs bei uns und seiner offiziellen Vorstellung in Wolfsburg. Ich war seit Beginn dieser Geschichte letzten Donnerstag seltsam emotionslos. Wahrscheinlich habe ich, wie so viele andere Fans, von Anfang an bereits geahnt, dass das Ganze schon beschlossene Sache war. Dann aber nach 13 Jahren diesen schnellen und insgesamt doch… weiterlesen
[Autor: Lars | 10. November 2012 | 5 Kommentare ]
(Zum Schalke-Spiel werde ich wohl morgen erst meinen Senf abgeben, aber das hier muss zuerst sein) „Im Fußball verändern sich die Dinge manchmal schnell“ Klaus Allofs Es gibt wohl kaum einen Bundesligaverein in diesem Land, der mir gleichgültiger wäre als der VFL Wolfsburg. Werksverein? Neureich? Nordrivale? Naldo? Diego? Das alles interessiert mich herzlich wenig. Und nun geistert seit gestern dieses… weiterlesen
[Autor: Lars | 5. Dezember 2010 | 15 Kommentare ]
Wenn der erste Elfer von Frings reingegangen wäre, hätte es den zweiten von Dzeko nicht gegeben… Wenn Arnautovic mal lernen würde, vor dem Tor eiskalt zu sein… Wenn Hunt wenigstens direkt vor dem Tor sein Phlegma mal ablegen würde… Werder hat heute gegen den VFL Wolfsburg eigentlich alles richtig gemacht, wenn man die derzeitige Situation der Mannschaft bedenkt: Immer noch… weiterlesen
[Autor: Karsten | 29. November 2009 | 4 Kommentare ]
Am Ende sah man in viele zufriedene Gesichter von durchnässten Bremer Fans. Wenn einer Mannschaft in der letzten Spielsituation noch der Ausgleichstreffer gelingt, muss man wohl von einem glücklichen Punktgewinn sprechen. Betrachtet man aber den gesamten Spielverlauf, wären eigentlich drei Punkte angemessen gewesen. Wolfsburg spielte für ihre Verhältnisse untypisch defensiv und bekam damit das Dreieck Özil-Marin-Hunt gut unter Kontrolle. Werder… weiterlesen
[Autor: Karsten | 15. Dezember 2008 | 17 Kommentare ]
Foto: Mit freundlicher Genehmigung von Hajo König (Stadionkultur) Es war wahrlich kein fußballerischer Hochgenuss, den die Mannschaften von Werder Bremen und VfL Wolfsburg am vergangenen Samstag den Zuschauern im Weserstadion anboten. Insbesondere die Wölfe zeigten eigentlich nur in den fünf Anfangs- und fünf Schlussminuten ihre Zähne. Dazwischen investierte Werder eindeutlich mehr ins Spiel, konnte sich aber kaum nennenswerte Tormöglichkeiten erarbeiten.… weiterlesen
[Autor: Andreas | 29. Juni 2008 | 8 Kommentare ]
Da ja jetzt in der Sommerpause (bis auf ein unwichtiges Freundschaftsspiel heute Abend) so überhaupt nix los ist, möchte ich als Service für alle Werderaner ( und auch Fans anderer Mannschaften ) diesen kleinen, subjektiven Stadioncheck aus Sicht des Auswärtsfans anbieten. Da ich nicht in allen Stadien war, ist diese Aufstellung nicht vollständig. Wer will, kann ja Ergänzungen vornehmen. HSV… weiterlesen
[Autor: Patrick | 24. Juni 2008 | 3 Kommentare ]
Unabhängig von den letzten Saisons und den noch kommenden, muss man sich als Werder-Fan langsam Fragen, wo uns der Weg hinführen wird. Die Bremer Führung ist bekannt für Ihre Bodenständigkeit und hat in den letzten Jahren auch immer wieder unter Beweis gestellt, dass sie mit Geld umgehen und vor allem Anständig wirtschaften können. Wir sind nicht Abgehoben nach Meisterschaften und… weiterlesen
[Autor: Karsten | 17. März 2008 | 14 Kommentare ]
Auch mehr als 24 Stunden danach steckt mir die Enttäuschung noch tief in den Knochen. Werder verliert auch gegen den VFL Wolfsburg mit 0 zu 1 und verspielt in ein paar Wochen, was man sich über Monate hinweg mühsam aufgebaut hat. Ich könnte es mir (und der Mannschaft) leicht machen und die Misere auf die hohe Belastung der unterschiedlichen Wettbewerbe… weiterlesen