Beiträge mit dem Schlagwort Torsten Frings

[Autor: Lars | 26. Oktober 2014 | 2 Kommentare ]
Ich habe mich nicht über diese Niederlage gegen Köln gefreut. Doch ich war Freitag Abend weniger aufgeregt, als ich es im Spiel davor gegen die Bayern war. Und auch während des Spiels habe ich mich nicht wirklich aufgeregt, als die erste vielversprechende Drangperiode der Bremer, wie es so oft passiert war in der näheren Vergangenheit, nach etwa 15 Minuten vorbei… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. Mai 2011 | 3 Kommentare ]
Wenn ich an Torsten Frings in dieser Saison denke, dann denke ich an den 15. Januar 2011, ca. 17:20 Uhr. Bremen spielte gegen Hoffenheim, machte das Spiel, führte zunächst mit 1:0, versäumte es weitere Tore zu schießen und bekam dann folgerichtig in der Schlussphase das Gegentor. Eigentlich wäre es das gewesen für Werder, gerade in dieser Saison…wahrscheinlicher, noch das zweite… weiterlesen
[Autor: Lars | 16. April 2011 | 4 Kommentare ]
„In den letzten zwölf Jahre ist man mit 37 Punkten nicht abgestiegen“, hat der Torwart herausgefunden. Woraus sich angesichts von derzeit 34 Bremer Zähler zwangsläufig eine Anschlussfrage ergab: Dann fehlt Werder nur noch ein Sieg zum Klassenerhalt? „Davon“, schloss Wiese aus seiner Recherche, „gehe ich aus.“ Wenn es nach Tim Wiese ginge und nach meinen Tipps an diesem Spieltag, dann… weiterlesen
[Autor: Lars | 6. Dezember 2010 | 12 Kommentare ]
„Ich habe vorher 20 Elfmeter reingemacht, jetzt zwei Mal nicht. Es kann ja ein anderer schießen demnächst, wenn er will. Ich wollte ihn hoch in die Mitte schießen, Benaglio hat ihn gut gehalten. Wir haben hier gut nach vorne gespielt. Insgesamt geht es aufwärts für uns.“ Unser Kapitän nach dem Spiel ein wenig eingschnappt.… weiterlesen
[Autor: Lars | 5. Dezember 2010 | 15 Kommentare ]
Wenn der erste Elfer von Frings reingegangen wäre, hätte es den zweiten von Dzeko nicht gegeben… Wenn Arnautovic mal lernen würde, vor dem Tor eiskalt zu sein… Wenn Hunt wenigstens direkt vor dem Tor sein Phlegma mal ablegen würde… Werder hat heute gegen den VFL Wolfsburg eigentlich alles richtig gemacht, wenn man die derzeitige Situation der Mannschaft bedenkt: Immer noch… weiterlesen
[Autor: Lars | 29. November 2010 | 6 Kommentare ]
Eine interessante, allerdings mal wieder aus der Not geborene, Aufstellung hat sich Thomas Schaaf da überlegt. Weil Wesley verletzt und Bargfrede gesperrt waren und Jensen keine Alternative derzeit, rückte Fritz ins defensive Mittelfeld und für ihn spielte Schmidt rechts und Pasanen links. Und mit Felix Kroos spielte ein weiterer Debütant im linken Mittelfeld. Diese Änderungen sollten sich als erfolgreich erweisen,… weiterlesen
[Autor: Lars | 17. Oktober 2010 | 16 Kommentare ]
Was für eine Chance in der Nachspielzeit. Es hat einzwei Minuten gedauert, bis ich mich davon wieder erholte und in diesem langen Moment spürte ich die Enttäuschung, wie sie nach einem Unentschieden lange lange angehalten hätte… Hauptsache gewonnen. Es war kein gutes Spiel von beiden Mannschaften, aber die bessere schlechte Mannschaft hat gewonnen. Freiburg fing sehr aufmerksam und aggressiv an,… weiterlesen
[Autor: Lars | 5. Oktober 2010 | 5 Kommentare ]
„Wenn man in der 2. Halbzeit führt, dann wünscht man sich dieses Resultat auch als Endergebnis“ Als das Spiel zu Ende war, hatte ich zwar inhaltlich das selbe gedacht wie unser Trainer, allerdings hätte ich es etwas anders ausgedrückt. Im Großen und Ganzen können wir aber wohl mit dem Spiel und dem Ausgang zufrieden sein und die Mannschaft hat teilweise… weiterlesen
[Autor: Karsten | 26. April 2010 | 4 Kommentare ]
Am Samstag lachte die Sonne über der Weser. Das war vor dem Spiel so und auch danach. Dabei sah es kurz vor Spielende noch so aus, als ob die frisch genährten Champions League Träume schon wieder ausgeträumt sind. Im Gegensatz zu allen Versprechungen der Mannschaft im Vorfeld, hochmotiviert zu sein und aus einer „guten, eine sehr gute Saison“ zu machen,… weiterlesen
[Autor: Lars | 28. März 2010 | 38 Kommentare ]
Zu Anfang zwei Dinge zur Klarstellung (muss ja schließlich meinem Ruf als Werder-Gutmensch gerecht werden…): 1. Ich wünsche niemandem eine Verletzung und freue mich auch nicht, wenn jemandem Selbiges widerfährt. 2. Ich konnte verstehen, dass unser Bundestrainer Khedira und Rolfes damals weiter vorne sah als zum Beispiel Frings. Ich kann mich täuschen, aber verschafft sich Herr Löw mit seiner leicht… weiterlesen
[Autor: Karsten | 28. März 2010 | 14 Kommentare ]
Die Geschichte ist schnell erzählt: Werder spielt in der ersten Halbzeit sehr guten Offensivfußball und geht durch zwei frühe Mertesacker-Tore – jeweils nach Eckstoß und gewonnenem Zweikampf gegen den völlig indisponierten Choupo-Moting – und einen soliden Rechtsschuss von Borowski mit 3 zu 0 in die Kabine. Nachdem ein glänzend aufgelegter Sebastian Mielitz schon in der ersten Halbzeit einige Großchancen parieren… weiterlesen
[Autor: Stephen | 21. Januar 2010 | 12 Kommentare ]
Nun hat Joachim Löw, seines Zeichens Trainer der Nationalmannschaft, Torsten Frings in einem persönlichen Gespräch klar gemacht, dass dieser keine Rolle mehr in der Nationalmannschaft spielt. Damit ist endlich mal raus, was seit der EM 2008 sich schon relativ klar abgezeichnet hat, aber nie offen von Löw angesprochen wurde. Der Fringser hat ausgedient. Dabei ist es gar nicht so sehr… weiterlesen
[Autor: Karsten | 21. August 2009 | 22 Kommentare ]
„Das ist vielleicht für die Zuschauer schön. Ich fand es überhaupt nicht toll“, sagte Klaus Allofs nach dem 6 zu 3 über FK Aktobe (Quelle: kicker.de). Nein, Klaus, das ist auch für die Zuschauer nicht toll. Zumindest nicht für diejenigen, die an Fußball interessiert sind und nicht an albernem Zirkus. Ich möchte aber gar nicht lange über dieses Spiel diskutieren.… weiterlesen
[Autor: Patrick | 8. Februar 2009 | 22 Kommentare ]
Klaus Allofs will auch nach dem sechsten Auswärtsspiel ohne Sieg eine Trainerdiskussion vermeiden und sieht Werder weiter auf dem Spielfeld herumdümpeln. Vergessen wir mal die erste Halbzeit gestern gegen Schalke, vergessen wir den eigentlich berechtigten Elfmeter und das kleine Aufbäumen in der zweiten Halbzeit. Werder steckt von Spiel zu Spiel mehr in der Krise, die Winterpause und das Trainingslager in… weiterlesen
[Autor: Patrick | 17. Dezember 2008 | 12 Kommentare ]
Nun sind einige Tage seit den Vorfällen von Diego und Pizarro im Spiel gegen den KSC vergangen und der DFB hat seine Strafen schon verhängt. Nun folgte Werder und verlangt von Diego 20.000 € Strafe, Pizarro ist mit 15.000 € dabei. Was den beiden passiert ist, hätte keinesfalls passieren dürfen. Hierfür gibt es keine Ausreden. Ehrlich gesagt wäre es mir… weiterlesen