Beiträge mit dem Schlagwort Thomas Schaaf

[Autor: Lars | 15. Mai 2013 | Keine Kommentare ]
Diese Aufmerksamkeit ist wohlverdient. Vielen Dank für alles, Herr Schaaf! Später mehr.… weiterlesen
[Autor: Lars | 10. Mai 2013 | 2 Kommentare ]
Heute vor genau 14 Jahren wurde Thomas Schaaf Cheftrainer von Werder Bremen. Was war eigentlich noch so los in dem Jahr? Hier eine kleine, ohne jegliche Hintergedanken ausgewählte Liste (mit Danke ans Internet im Allgemeinen und der Wikipedia im Besonderen): Bundesfinanzminister Oskar Lafontaine tritt von allen seinen Ämtern zurück. Die NATO beginnt mit Luftangriffen gegen Jugoslawien, die Bundeswehr beteiligt sich… weiterlesen
[Autor: Lars | 7. Mai 2013 | Keine Kommentare ]
„Es wird sicherlich eine sehr, sehr intensive Diskussion geben, wie es passieren konnte, dass wir sehr gute Spieler eingekauft haben, aber die dann als Mannschaft die Leistung nicht zurückgeben konnten. […] Wir setzen Vertrauen in diejenigen, die gute Arbeit leisten, und da können sie auch ein oder zwei schlechte Saisons haben. Ob das dann zu einem Dauerprozess werden muss, steht… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. April 2013 | 3 Kommentare ]
„Wir werden hier eine andere Gangart einlegen müssen, weil der eine oder andere es einfach noch nicht kapiert hat. Wenn alle Spieler so viel Einsatz gezeigt hätten, wie der Trainer zuletzt, hätten wir heute den Platz nicht als Verlierer verlassen – da bin ich mir sicher.“ Thomas Eichin.… weiterlesen
[Autor: Lars | 19. April 2013 | Keine Kommentare ]
Eines kann man den Spielern wahrlich nicht vorwerfen: Dass sie gegen den Trainer spielen. Wir wurden nach dem Spiel gegen Düsseldorf ja zugeschüttet mit teils zufriedenen, teils kämpferischen Aussagen zur Moral der Mannschaft, welche angeblich total in Takt sei und die das Spiel zu einem guten, oder zumindest zu einem zufriedenstellenden Spiel von Werder machte. Und mein Eindruck im Düsseldorfer… weiterlesen
[Autor: Lars | 7. April 2013 | 11 Kommentare ]
Sehr geehrter Herr Schaaf, lieber Spieler von Werder Bremen, ich weiß, nach einem solchen Spiel wie gestern haben Sie wahrscheinlich wenig Lust, den Brief eines besorgten Fans zu lesen, aber keine Angst: Ich möchte mich gar nicht großartig mit Ihrer gestrigen Leistung und dem verlorenen Spiel auseinandersetzen, sondern vielmehr meinen Blick nach vorne richten. Sie wissen es noch nicht, aber… weiterlesen
[Autor: Lars | 6. April 2013 | 2 Kommentare ]
Ich glaube, dass wir nicht nur auf ein Spiel denken, sondern dass wir das nächste Spiel als Wichtigstes ansehen und darauf ist unsere Konzentration gerichtet. Damit wäre eigentlich alles gesagt. Auf geht’s Werder!… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. März 2013 | Keine Kommentare ]
„Wir alle müssen uns mal entscheiden, was wir wollen… Einmal sind wir zu defensiv, einmal sind wir zu offensiv!“     Wie unterschiedlich man Unentschieden bewerten kann. Was letzte Woche gegen Gladbach noch ein Erfolgserlebnis war, ist diese Woche eine Blamage und gefühlte Niederlage. Und an beiden Unentschieden trägt Schaaf einen Großteil der Verantwortung. Ich finde es normalerweise etwas billig,… weiterlesen
[Autor: Lars | 18. März 2013 | 2 Kommentare ]
„Ich bewerte Thomas Schaaf nicht als Institution, sondern nach dem, was er jeden Tag leistet. […] Es ist nicht so, dass hier ein Trainerwechsel, so wie das immer behauptet wird, völlig ausgeschlossen ist.“ So Thomas Eichin laut Kreiszeitung. Gleichzeitig gibt er jedoch Thomas Schaaf Rückendeckung und nimmt eher die Spieler in die Pflicht. Nichtsdestotrotz ist das ein interessanter neuer Ton… weiterlesen
[Autor: Lars | 15. März 2013 | 6 Kommentare ]
Nach der Abkehr von der Raute im Sommer durften wir also nun gegen Gladbach die nächste taktische Revolution unter Schaaf bewundern: Die Doppel-6. Und sie funktionierte letzten Samstag ja recht gut zusammen mit der insgesamt sehr defensiven Grundeinstellung, die die Mannschaft überraschenderweise über fast das gesamte Spiel durchgehalten hat. In der Vergangenheit war es ja oft genug so, dass Werder… weiterlesen
[Autor: Lars | 24. Februar 2013 | 5 Kommentare ]
Es nervt. Es nervt, sich so ein Spiel ansehen zu müssen, das sowieso laut Aussagen von allen Seiten von Anfang an hoffnungslos war und das dann auch noch bestätigt zu sehen. Und was soll man nach einem 1:6 auch noch großartig schreiben? Natürlich sind sechs Tore viel zu viel. Dass sie in drei Paketen zu jeweils drei bis fünf Minuten… weiterlesen
[Autor: Lars | 15. Februar 2013 | Keine Kommentare ]
Ich suche nach gewonnen Spielen ja immer gerne nach den dann obligatorischen Sprüchen unserer Spieler, die von Serien, Aufholjagden, Europa und so fort schwadronieren. Diesmal scheint es anders zu sein. Nicht nur haben wir das erste Mal seit gefühlten tatsächlichen eineinhalb Jahren wieder mal zwei Spiele in Folge gewonnen. Hinzu kommt, dass die Mannschaft offensichtlich verstanden hat, dass eben auf… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. Februar 2013 | 1 Kommentar ]
Acht Gegentore in zwei Spielen, null Punkte, die alten Probleme in der Defensive, Fehlpässe en Masse im Spielaufbau, welche die Defensivprobleme erst bewirkten, Platzverweise, Patzer von Schiedsrichtern. Und in den Medien reden die Beteiligten immer noch von den internationalen Zielen. Oder werden zumindest danach gefragt…alleine die Vorstellung, auf eine solche Frage derzeit ernsthaft zu antworten, ist lächerlich. Und sie reden… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. Januar 2013 | 1 Kommentar ]
„Wir werden den Trainer nicht zum Abschuss freigeben, denn schwächen wir den Trainer, schwächen wir auch das Team. In einer Mannschaft gibt es immer Intrigen und interne Geschichten, da braucht es einen starken Trainer, der sagt wo es langgeht.“ Was will uns der Aufsichtsratsvorsitzende damit sagen? Welche Intrigen gibt es denn? Und wer würde den Trainer abschießen? Und überhaupt schwächt… weiterlesen
[Autor: Lars | 27. November 2012 | 2 Kommentare ]
Schön, dass es direkt weitergeht. Zum einen kann der Ärger über das letzte Spiel schneller verrauchen, zum anderen kann sich die Mannschaft direkt weiter bewähren und beweisen, dass es wirklich aufwärts geht. Morgen also Leverkusen. Kommt nun wirklich ein direkter Konkurrent um einen Europaliga-Platz? Ist die Bremer Mannschaft schon so weit? Oder zeigt es sich mal wieder, dass sich Werder… weiterlesen