Beiträge mit dem Schlagwort Sebastian Prödl

[Autor: Lars | 4. Februar 2015 | Keine Kommentare ]
Es war ein guter Start in die Rückrunde. Endlich mal wieder. Das erste Mal seit der Saison 2012/2011, genauer gesagt. Und die Hertha war ein dankbarer Gegner, was bei allem Lob der wirklich guten Leistung der Bremer auch nicht unerwähnt bleiben darf. Die Aufstellung Viktor Skripnik änderte seine Startaufstellung gegenüber dem letzten Spiel der Hinrunde auf vier Positionen. Wenig überraschend… weiterlesen
[Autor: Lars | 30. November 2014 | 2 Kommentare ]
Werder schlägt den SC Paderborn verdient mit 4:0 und fährt damit den höchsten Sieg seit knapp zwei Jahren ein. Die schlechte Stimmung nach dem Nordderby ist erstmal überwunden, die Null wurde hinten gehalten und eine Hoffnung, die ich schon mit Dutt verbunden habe, scheint nun mit seinem Nachfolger Wirklichkeit zu werden: Unser Nachwuchs bekommt seine Chancen. Und er nutzt sie.… weiterlesen
[Autor: Lars | 18. Oktober 2014 | 6 Kommentare ]
Am Sonntag ist Thomas Eichin Gast im Doppelpasse beim Qualitätssender Sport 1. Es würde mich freuen, wenn neben den üblichen Phrasen auch mal ein paar Fragen beantwortet würden.     1. Wie kann man vor dem Spiel gegen die Bayern öffentlich sagen, dass man sowieso keine Chance hat? Und wie kann man dann auch noch genau so spielen? 2. Wie… weiterlesen
[Autor: Lars | 22. August 2014 | 4 Kommentare ]
Vor allem an Illertissen denke ich und weniger an die guten Ergebnisse und positiven Ansätze während der Vorbereitung. Wobei auch die Vorbereitung mit dem 3:0 gegen Chelsea ihren Höhepunkt hatte und es danach eher abwärts ging. Aber wie gesagt, Illertissen. Natürlich ist es nur das erste Pflichtspiel gewesen und natürlich war es, bei der jüngeren Vergangenheit von Werder, vor allem… weiterlesen
[Autor: Lars | 17. März 2014 | 17 Kommentare ]
Was macht man, wenn man gegen eine Mannschaft spielt, die nicht viel mit dem Ball anzufangen weiß? Genau: Man gebe ihr den Ball. Stuttgart hat dies mehr beherzigt als die letzten Gegner von Werder und es wäre beinahe aus Bremer Sicht in die Hose gegangen. Der VFB hätte den Sieg sicher eher verdient gehabt. „Es war ein glücklicher Punktgewinn für… weiterlesen
[Autor: Lars | 26. Februar 2014 | 1 Kommentar ]
Diesmal möchte ich keinen ausführlichen Spielbericht machen, sondern nur einige Gedanken festhalten, die mir während des Spiels und in den Tagen danach aufgefallen sind, gerade auch im Hinblick auf die nächsten Spiele. Zunächst die (vordergründig) positiven Dinge: Die Bremer Abwehr scheint sich tatsächlich stabilisiert zu haben im Vergleich zu der zweiten Hälfte der Hinrunde. In den letzten sechs Spielen hat… weiterlesen
[Autor: Lars | 2. Februar 2014 | 1 Kommentar ]
Ich werde versuchen, mich in diesem Beitrag eher und vor allem auf das gestrige Spiel in Augsburg zu konzentrieren und weniger die Gesamtsituation von Werder zu beleuchten, mit der ich natürlich genauso unzufrieden bin wie andere. Und die bloggenden Kollegen drüben bei der Papierkugel, dem Werder-Exil oder #werder2013 haben diese Gesamtsituation ja schon gut und aus unterschiedlichen Gesichtspunkten kommentiert. Überraschungen… weiterlesen
[Autor: Lars | 22. Dezember 2013 | 1 Kommentar ]
Wie groß der Druck für Robin Dutt gewesen sein muss, zeigte seine Reaktionen, als Schiedsrichter Hartmann nach 93 Minuten die Pfeife zum letzten Mal in den Mund nahm. Wie ein Berserker hüpfte der Werder-Trainer über den Platz. Wie ein Publikumsliebling klatschte er die Fans in der Kurve ab und warf sich immer wieder mal jemanden in den Arm. Und schließlich… weiterlesen
[Autor: Lars | 3. Oktober 2013 | Keine Kommentare ]
Abseits: Bremen 2 – Nürnberg 2 Ecken: Bremen 4 – Nürnberg 4 Gewonne Zweikämpfe: Bremen 48,3% – Nürnberg 51,7% Angekommene Pässe in Prozent: Bremen 72,3% – Nürnberg 71% Flanken: Bremen 14 – Nürnberg 14 Sprintdistanz: Bremen 3,6 km – Nürnberg 3,8 km Gesamtdistanz: Bremen 118,8 km – Nürnberg 119,6 km Ballbesitz: Bremen 50,08% – Nürnberg 49,92% Tore: Bremen 3 –… weiterlesen
[Autor: Lars | 14. August 2013 | Keine Kommentare ]
Wie der ein oder andere (übrigens meine Lieblingsphrase der Fußballwelt) sicher schon weiß, bin ich ja nun seit längerem regelmäßig beim Grünweiß-Stammtisch dabei. Gestern Abend durfte ich dann endlich mal über einen Werder-Sieg sprechen und zwar gemeinsam mit Anna, Tobias und Stephen. Wir haben das Braunschweig-Spiel intensivst emotional, taktisch und spielerisch auseinander genommen und uns über gute Leistungen (Caldirola, Prödl,… weiterlesen
[Autor: Lars | 13. August 2013 | 2 Kommentare ]
Was für ein schöner Samstag war das. Dass das Spiel selber nicht unbedingt schön war, war wohl zu erwarten. Dafür war Werder zu unsicher und Dutt noch zu neu im Amt (dazu später mehr) und Braunschweig ist nicht, wie von mir in meiner Vorschau noch erwartet, hochmotiviert und von den Fans nach vorne gepeitscht in das Spiel gegangen, sondern eher… weiterlesen
[Autor: Lars | 12. April 2013 | Keine Kommentare ]
Die Statistik spricht gegen Bremen, zumindest die Heimstatistik der Fortuna. Der letzte Sieg von Werder liegt mittlerweile 22 Jahre zurück, ein 2:1 im Rheinstadion. Mit einem doppelten Torschützen namens Klaus Allofs. Ehrlicherweise muss ich hinzufügen, dass zwischen diesem Sieg und dem heutigen Spiel nur zwei weitere Heimspiele der Düsseldorfer lagen… Wenn man die aktuellen Leistungen vergleicht, kann man sich schon… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. Dezember 2012 | Keine Kommentare ]
Die Aussagen, die ich von den Spielern so nach dem Spiel gegen Leverkusen gehört habe, waren dann ja wieder moderater. Gut so. Einen auf dicke Hose machen, klappt eben nur, wenn man danach auch eine entsprechende Leistung zeigt. Und Leverkusen, das heute ja schon wieder gewonnen hat, wenn auch nur knapp, ist derzeit nun mal auch nicht unser Maßstab. Bei… weiterlesen
[Autor: Lars | 29. November 2012 | 6 Kommentare ]
„Das ist jetzt eines der direkten Duelle, das du für dich entscheiden musst, wenn du dabeibleiben willst.“ Zlatko Junuzovic Ich gebe zu, ich habe mich – mal wieder – täuschen lassen. Von den Leistungen der letzten Spiele, auch gegen die Größeren und Großen wie Bayern und Schalke, und von der Tabellensituation. Wenn wir gegen Leverkusen gewinnen, habe ich gedacht, sind… weiterlesen
[Autor: Lars | 17. Oktober 2010 | 16 Kommentare ]
Was für eine Chance in der Nachspielzeit. Es hat einzwei Minuten gedauert, bis ich mich davon wieder erholte und in diesem langen Moment spürte ich die Enttäuschung, wie sie nach einem Unentschieden lange lange angehalten hätte… Hauptsache gewonnen. Es war kein gutes Spiel von beiden Mannschaften, aber die bessere schlechte Mannschaft hat gewonnen. Freiburg fing sehr aufmerksam und aggressiv an,… weiterlesen