Beiträge mit dem Schlagwort Clemens Fritz

[Autor: Lars | 11. Februar 2015 | 3 Kommentare ]
Werder schlägt Leverkusen in einem teilweise spielerisch und taktisch überzeugenden und teilweise kämpferisch erfolgreichen Spiel 2:1 und liegt nun nach dem vierten Sieg in Folge auf Platz 8 der Tabelle mit einem größeren Abstand zu den Abstiegsplätzen als zu den Europapokalplätzen. Auch wenn ich Tobis sehr treffende Aussage vom Zweckpessimisus zustimme, tut diese ungewohnte Situation sehr sehr gut. View image… weiterlesen
[Autor: Lars | 4. Februar 2015 | Keine Kommentare ]
Es war ein guter Start in die Rückrunde. Endlich mal wieder. Das erste Mal seit der Saison 2012/2011, genauer gesagt. Und die Hertha war ein dankbarer Gegner, was bei allem Lob der wirklich guten Leistung der Bremer auch nicht unerwähnt bleiben darf. Die Aufstellung Viktor Skripnik änderte seine Startaufstellung gegenüber dem letzten Spiel der Hinrunde auf vier Positionen. Wenig überraschend… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. Dezember 2014 | Keine Kommentare ]
„Wir hatten eine gute taktische Ausrichtung und eine gute Grundeinstellung, aber die entscheidenden Dinge haben wir heute falsch gemacht.“ Diese Einschätzung von Eichin zum Spiel gegen Gladbach kann man wohl so unterschreiben. Das Spiel der Bremer war eigentlich ganz ansehnlich; vor allem war es mal wieder ein Spiel. Werder hatte eine ziemlich gute Passquote, wahrscheinlich die beste bislang in dieser… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. November 2014 | Keine Kommentare ]
Es spielt der Sechste gegen den Letzten, da ist Mainz klarer Favorit. So ähnlich hat es Skripnik vor dem Spiel gegen Mainz gesagt und in der ersten Halbzeit war dieses Kräfteverhältnis deutlich zu sehen. Mainz hat stark gespielt und hätte in den ersten 30 Minuten gerne drei oder vier Tore schießen können. Doch wie sagte es unser neuer Trainer so… weiterlesen
[Autor: Lars | 22. August 2014 | 4 Kommentare ]
Vor allem an Illertissen denke ich und weniger an die guten Ergebnisse und positiven Ansätze während der Vorbereitung. Wobei auch die Vorbereitung mit dem 3:0 gegen Chelsea ihren Höhepunkt hatte und es danach eher abwärts ging. Aber wie gesagt, Illertissen. Natürlich ist es nur das erste Pflichtspiel gewesen und natürlich war es, bei der jüngeren Vergangenheit von Werder, vor allem… weiterlesen
[Autor: Lars | 27. April 2014 | Keine Kommentare ]
„Die Bayern spielen hinten mit viel Risiko. Da kannst du mit schnellem Umschaltspiel einiges erreichen. Real hat das sehr, sehr gut gemacht und auf diese Situationen gelauert. Sie hätten sogar noch höher als 1:0 gewinnen können. Diese Chancen müssen auch wir uns mit Geduld erarbeiten.“ Im letzten Grünweiß-Stammtisch hatten wir uns noch etwas lustig gemacht über diese reichlich ambitionierte Aussage… weiterlesen
[Autor: Lars | 8. Dezember 2013 | 1 Kommentar ]
Es ist ja nicht so, dass wir nicht schon andere Demütigungen mit und für unseren Verein erleben durften. Und einige sind gar nicht so lang her: 23.2.2013: 1:6 bei den Bayern 19.1.2013: 0:5 zu Hause gegen Dortmund Da ist mir das eine Tor mehr oder weniger auch eher egal. Höchste Niederlage der Bundesligageschichte? Geschenkt. Diese Niederlage von gestern in Verbindung… weiterlesen
[Autor: Lars | 3. November 2013 | 7 Kommentare ]
Das war doch mal die richtige Reaktion nach den Leistungen zuletzt gegen Freiburg und vor allem Wolfsburg. Es war natürlich nicht alles perfekt. Werder spielte jedoch sehr engagiert, wollte sich nie mit dem Unentschieden zufrieden geben und hat insgesamt verdient gewonnen, denke ich. Ich konnte das Spiel erst ab der 30. Minute sehen und da war es ein offener Schlagabtausch,… weiterlesen
[Autor: Lars | 17. Februar 2013 | 3 Kommentare ]
Der Eindruck während des Spiels war, dass Freiburg völlig zu Recht gewonnen hat und Werder zum größten Teil der 90 Minuten klar dominiert hat. Dieser Eindruck hält zwar auch dem zweiten Blick stand, und dennoch hab ich auch ein paar positive Sachen bei Werder gesehen und gerade in der zweiten Hälfte, als Werder dem Sportclub sein Spiel aufzwängen konnte, war… weiterlesen
[Autor: Lars | 15. Februar 2013 | Keine Kommentare ]
Ich suche nach gewonnen Spielen ja immer gerne nach den dann obligatorischen Sprüchen unserer Spieler, die von Serien, Aufholjagden, Europa und so fort schwadronieren. Diesmal scheint es anders zu sein. Nicht nur haben wir das erste Mal seit gefühlten tatsächlichen eineinhalb Jahren wieder mal zwei Spiele in Folge gewonnen. Hinzu kommt, dass die Mannschaft offensichtlich verstanden hat, dass eben auf… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. Dezember 2012 | Keine Kommentare ]
Die Aussagen, die ich von den Spielern so nach dem Spiel gegen Leverkusen gehört habe, waren dann ja wieder moderater. Gut so. Einen auf dicke Hose machen, klappt eben nur, wenn man danach auch eine entsprechende Leistung zeigt. Und Leverkusen, das heute ja schon wieder gewonnen hat, wenn auch nur knapp, ist derzeit nun mal auch nicht unser Maßstab. Bei… weiterlesen
[Autor: Lars | 27. November 2012 | 2 Kommentare ]
Schön, dass es direkt weitergeht. Zum einen kann der Ärger über das letzte Spiel schneller verrauchen, zum anderen kann sich die Mannschaft direkt weiter bewähren und beweisen, dass es wirklich aufwärts geht. Morgen also Leverkusen. Kommt nun wirklich ein direkter Konkurrent um einen Europaliga-Platz? Ist die Bremer Mannschaft schon so weit? Oder zeigt es sich mal wieder, dass sich Werder… weiterlesen
[Autor: Lars | 19. Februar 2011 | 16 Kommentare ]
Das Schweigegelübde der letzten Monate hat offensichtlich auch nicht geholfen, da kann ich also wieder mit dem Bloggen anfangen. Vielleicht hilft das ja. Denn wir brauchen wohl so etwas; ich zumindest habe die Hoffnung fast aufgegeben, dass sich irgendetwas mit irdischen Mitteln auf dem Platz tun wird. Die Rechnung ist doch ganz einfach: Pizarro ist nicht da, also schießt bei… weiterlesen
[Autor: Lars | 12. Dezember 2010 | 29 Kommentare ]
Normalerweise geht es hier mehr oder weniger ausschließlich um Bremer Stärken und Schwächen, heute überwiegend auch, aber eben auch um Anderes… Diese Niederlage gegen den bislang überragenden Tabellenführer war ärgerlich, weil sie unnötig war. Werder begann mit einer recht defensiven Aufstellung mit Bargfrede im rechten Mittelfeld und Fritz und Frings als Doppel-Sechs. Die Abwehr mitsamt defensivem Mittelfeld sollte eigentlich, wenn… weiterlesen
[Autor: Lars | 29. November 2010 | 6 Kommentare ]
Eine interessante, allerdings mal wieder aus der Not geborene, Aufstellung hat sich Thomas Schaaf da überlegt. Weil Wesley verletzt und Bargfrede gesperrt waren und Jensen keine Alternative derzeit, rückte Fritz ins defensive Mittelfeld und für ihn spielte Schmidt rechts und Pasanen links. Und mit Felix Kroos spielte ein weiterer Debütant im linken Mittelfeld. Diese Änderungen sollten sich als erfolgreich erweisen,… weiterlesen