Beiträge des Themas Bundesliga

[Autor: Lars | 13. August 2015 | 5 Kommentare ]
Auf diesen Kader. Ja, wir haben vorne zwei einigermaßen wichtige Leute verloren. Aber JA MANN, wir haben so viele junge und talentierte Spieler im Kader, wie zuletzt…noch nie, wahrscheinlich. Und ja, das ist ein Risiko. Aber anders geht es nicht und es ist der richtige Weg und das wird großartig mit Grillitsch und Eggestein und Garcia (der mit dem U.)… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. April 2015 | 16 Kommentare ]
Mehr ist es nicht. Und mehr sollten wir daraus nicht machen. Vor allem keinen Skandal oder Beispiel für die verdorbene geldgeile junge Söldnergeneration im Fußball. Die es so nicht gibt und nie gegeben hat. Beziehungsweise schon immer so gab. Davie Selke ist ein Paradebeispiel dafür, wie ein Spieler nach einem sehr guten internationalen Junioren(!)-Turnier und einer guten Entwicklung danach so… weiterlesen
[Autor: Lars | 11. Februar 2015 | 3 Kommentare ]
Werder schlägt Leverkusen in einem teilweise spielerisch und taktisch überzeugenden und teilweise kämpferisch erfolgreichen Spiel 2:1 und liegt nun nach dem vierten Sieg in Folge auf Platz 8 der Tabelle mit einem größeren Abstand zu den Abstiegsplätzen als zu den Europapokalplätzen. Auch wenn ich Tobis sehr treffende Aussage vom Zweckpessimisus zustimme, tut diese ungewohnte Situation sehr sehr gut. View image… weiterlesen
[Autor: Lars | 7. Februar 2015 | 2 Kommentare ]
So lange es mir gefällt, poste ich nach jedem Spieltag jetzt einfach immer nur den Blick auf die Rückrundentabelle:   (Stand: 19. Spieltag)   Auf ein Neues gegen Leverkusen!… weiterlesen
[Autor: Lars | 4. Februar 2015 | Keine Kommentare ]
Es war ein guter Start in die Rückrunde. Endlich mal wieder. Das erste Mal seit der Saison 2012/2011, genauer gesagt. Und die Hertha war ein dankbarer Gegner, was bei allem Lob der wirklich guten Leistung der Bremer auch nicht unerwähnt bleiben darf. Die Aufstellung Viktor Skripnik änderte seine Startaufstellung gegenüber dem letzten Spiel der Hinrunde auf vier Positionen. Wenig überraschend… weiterlesen
[Autor: Lars | 20. Dezember 2014 | Keine Kommentare ]
„Wir hatten eine gute taktische Ausrichtung und eine gute Grundeinstellung, aber die entscheidenden Dinge haben wir heute falsch gemacht.“ Diese Einschätzung von Eichin zum Spiel gegen Gladbach kann man wohl so unterschreiben. Das Spiel der Bremer war eigentlich ganz ansehnlich; vor allem war es mal wieder ein Spiel. Werder hatte eine ziemlich gute Passquote, wahrscheinlich die beste bislang in dieser… weiterlesen
[Autor: Lars | 17. Dezember 2014 | 3 Kommentare ]
„Schnell umschalten, mutig nach vorne spielen. […] Aus unserer Hälfte nach vorne, der Stürmer marschiert, zeigt Präsenz, ist mutig im Strafraum, Übersteiger, rechts, links, vorbei, sucht den Abschluss. Richtige Akzente setzen. Man darf nicht nur den Ball behalten und warten, bis der Gegner kommt, das ist nur Ballbesitz. Tore zu machen, das ist ein Akzent.“ Also, liebe Werderaner. Hört auf… weiterlesen
[Autor: Lars | 30. November 2014 | 2 Kommentare ]
Werder schlägt den SC Paderborn verdient mit 4:0 und fährt damit den höchsten Sieg seit knapp zwei Jahren ein. Die schlechte Stimmung nach dem Nordderby ist erstmal überwunden, die Null wurde hinten gehalten und eine Hoffnung, die ich schon mit Dutt verbunden habe, scheint nun mit seinem Nachfolger Wirklichkeit zu werden: Unser Nachwuchs bekommt seine Chancen. Und er nutzt sie.… weiterlesen
[Autor: Lars | 12. November 2014 | 1 Kommentar ]
Dritter Sieg im dritten Spiel unter Skripnik. Das ist natürlich ein großartiger Leistungsnachweis des neuen Trainerteams und zeigt jedoch auch, wie nahe sich Erfolg und Misserfolg im Fußball sind. Prödl macht ein Kopfballtor nach einer Ecke und einem Zweikampf, der ihm in der Vergangenheit oft genug abgepfiffen wurde. Bartels macht ein ohne Frage großartiges Tor nach einer weiteren Ecke und… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. November 2014 | Keine Kommentare ]
Es spielt der Sechste gegen den Letzten, da ist Mainz klarer Favorit. So ähnlich hat es Skripnik vor dem Spiel gegen Mainz gesagt und in der ersten Halbzeit war dieses Kräfteverhältnis deutlich zu sehen. Mainz hat stark gespielt und hätte in den ersten 30 Minuten gerne drei oder vier Tore schießen können. Doch wie sagte es unser neuer Trainer so… weiterlesen
[Autor: Lars | 1. November 2014 | 2 Kommentare ]
Heute kommt dann also der erste Auftritt unseres neuen Trainers in der Bundesliga und der Marathon zum Klassenerhalt kann beginnen. Tobi und ich haben diese Woche eine neue Folge unseres Grünweiß-Podcasts aufgenommen und darin das Pokalspiel und den ersten Sieg unter Skripnik besprochen, wir haben den Trainerwechsel noch einmal kommentiert und mit einem Ausblick auf das heutige Spiel gegen Mainz… weiterlesen
[Autor: Lars | 26. Oktober 2014 | 2 Kommentare ]
Ich habe mich nicht über diese Niederlage gegen Köln gefreut. Doch ich war Freitag Abend weniger aufgeregt, als ich es im Spiel davor gegen die Bayern war. Und auch während des Spiels habe ich mich nicht wirklich aufgeregt, als die erste vielversprechende Drangperiode der Bremer, wie es so oft passiert war in der näheren Vergangenheit, nach etwa 15 Minuten vorbei… weiterlesen
[Autor: Lars | 18. Oktober 2014 | 6 Kommentare ]
Am Sonntag ist Thomas Eichin Gast im Doppelpasse beim Qualitätssender Sport 1. Es würde mich freuen, wenn neben den üblichen Phrasen auch mal ein paar Fragen beantwortet würden.     1. Wie kann man vor dem Spiel gegen die Bayern öffentlich sagen, dass man sowieso keine Chance hat? Und wie kann man dann auch noch genau so spielen? 2. Wie… weiterlesen
[Autor: Lars | 4. Oktober 2014 | 2 Kommentare ]
Vor allem ein weiteres Tor fehlte. Aber darüber hinaus zeigt sich für mich immer deutlicher, dass die jetzige Spielweise genau so wie das derzeitige System sich ausgereizt haben. Zwar hat Werder mittlerweile zum vierten Mal einen Rückstand noch in ein Unentschieden verwandelt, jedoch sind sich diesmal wohl alle darüber einig, dass das zu wenig war. Und die Frage stellt sich… weiterlesen
[Autor: Lars | 28. September 2014 | 1 Kommentar ]
Werder verliert das dritte Spiel in Folge und beendet den sechsten Spieltag auf dem vorletzten Tabellenplatz. Das wäre dann also der schlechteste Saisonstart seit 44 Jahren. Es sieht so aus, als ob der Mannschaft die Fähigkeit, mit viel Mentalität einen Rückstand aufzuholen und zumindest noch zu einem Unentschieden zu kommen, abhanden gekommen ist. Und auch wenn ich das gestern und… weiterlesen