Erwartungshaltungen

Lars 16. April 2013 Ein Kommentar Drucken

Sieben Monate liegen zwischen diesen beiden Aussagen, da kann man ja mal einige Dinge vergessen…

, Sportdirektor bei Werder Bremen, im September 2012 (im gleichen Interview hat er übrigens Wolfsburg als Titelkandidaten bezeichnet):

ran.de: …und das internationale Geschäft erreichen?
Allofs: Das muss unser Ziel sein. Aber wir wissen auch, dass dieses Ziel auch von zehn weiteren Klubs angestrebt wird. Es muss also alles passen. Die Spieler müssen schnell lernen, wir sollten möglichst von langwierigen Verletzungen verschont bleiben. Grundsätzlich sehe ich uns aber auch in der Breite mittlerweile gut genug aufgestellt, wenigstens die eine oder andere Verletzung kompensieren zu können.

Klaus Allofs, Manager beim VFL Wolfsburg, am 16. April zur Situation bei Werder:

„Es ist immer dieser Spagat zwischen der des Publikums und dem, was man als sportlich Verantwortlicher als realistisch ansieht. Aktuell ist die größer als die realistischen Möglichkeiten.“

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

1 Kommentar »

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.