Mehr Hören als Lesen

Lars 7. Februar 2013 Keine Kommentare Drucken

Ein bisschen spät dran bin ich mit einem Rückblick auf das Spiel am Freitag und deswegen möchte ich auch gar nicht viel schreiben, sondern eher darauf hinweisen, dass ich zum ersten Mal am vom Werder Bremen Fußball Stammtisch Grünweiß teilnehmen durfte. Gemeinsam mit Stephen vom Papierkugel Blog und Tobias von Meine Saison mit dem SVW haben wir auf das Spiel zurückgeblickt, wir haben einzelne Spieler bewertet und ein wenig auf das kommende Spiel gegen Stuttgart vorausgeschaut. Darüber hinaus hat sich Tobias dann noch mit Klaas von Reeses Sportkultur über Hannover und so einiges mehr unterhalten.

Aber hört selbst: Hier geht’s lang zum Podcast.

Was bleibt? Eine immer noch vorhandene Erleichterung ob des wirklich guten Spiels von Werder. Vor allem haben sie sich für dieses gute Spiel endlich mal wieder belohnt, die Spieler sind von Anfang an  erstaunlicherweise sehr selbstbewusst aufgetreten, haben sich in ihrem Weg nach vorne nicht beirren lassen und dann eben auch Erfolg gehabt. Diese Erleichterung ist allerdings gepaart mit Misstrauen. Haben wir doch oft genug im folgenden Spiel erleiden dürfen, was es heißt, mal ein gutes Spiel zu erleben.

Zuletzt hat Werder im Oktober/November 2011(!) zwei Spiele in Folge gewinnen können. Allerdings soll das die Erleichterung nicht trüben. Denn wo kämen wir denn hin, wenn wir uns nicht mal mehr über einen souveränen Bremer Sieg freuen dürfen.

Lebenslang Grünweiß!

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.