Beiträge des Monats September 2010

[Autor: Bernhard | 29. September 2010 | 16 Kommentare ]
Wenn Borowsky fast der Beste in der 1.HZ ist, wenn Wesley der einzige Spieler ist (besonders in der 2.HZ), der internationales Format hat, der den Ball annehmen, verarbeiten und weiterleiten kann, ohne in Bedrängnis zu kommen, dann merkt man, wie sehr die Ausfälle schmerzen, wie wenig sie zu kompensieren sind. Alles, was ich zuvor in einer Spielbeschreibung anderer Art und… weiterlesen
[Autor: Bernhard | 25. September 2010 | 11 Kommentare ]
Niemand hat erwarten können, daß die Mannschaft von der ersten Sekunde an den HSV überrollt. Niemand hat es erlebt. Zu groß war die Verunsicherung nach den zwei letzten Katastrophenleistungen. Jeder hat aber einen anderen Willen, eine andere Haltung erwarten dürfen. Von der ersten Sekunde an. Und jeder hat es erlebt. Der Unterschied war ein entschlossener Kampfgeist. Gewonnene Zweikämpfe und erhöhte… weiterlesen
[Autor: Lars | 24. September 2010 | 8 Kommentare ]
Sind wir also schon wieder so weit. Ich hätte wirklich gedacht, dass die nächste Krise nach dem Katastrophenstart zu Beginn der letzten Rückrunde länger auf sich warten lässt. Und was ist jetzt zu tun…? Durchhalteparolen? Taktikumstellung? Özil hinterhertrauern? Die letzten Jahre mal wieder in Grund und Boden verdammen? Mal wieder Schaaf und Allofs in Frage stellen? Wenn man sich so… weiterlesen
[Autor: Bernhard | 22. September 2010 | 16 Kommentare ]
Na wunderbar, jetzt bekommt die Leistungskurve langsam eine Richtung, eine Konstanz, und die 2 Tore gegen Tottenham waren nur ein Ausrutscher. Noch 36 Punkte… Wo ist mein Werder der letzten Jahre geblieben? Konzeptlos, mummlos stolpert man durch die Woche, und wer glaubt, der HSV wüßte das nicht auszunutzen, täuscht. Bisher habe ich geschwiegen, aber ab jetzt BRÜLLE ICH (Man möge… weiterlesen
[Autor: Lars | 21. September 2010 | 5 Kommentare ]
Oh ja, das bin ich auch Herr Allofs. Ich bin gespannt auf die Reaktion der Spieler, ob sie heute das Debakel von Samstag vergessen machen wollen. Ich bin gespannt auf die Aufstellung, ob wir Marin und Hunt über die Flügel wirbeln sehen werden; ob Wesley beweist, dass er wirklich überall einsetzbar und wichtig für die Mannschaft ist, also zum Beispiel… weiterlesen
[Autor: Bernhard | 20. September 2010 | 3 Kommentare ]
Schon oft wollte ich einen Saisoneinstiegstext verfassen, verwerfen mußte ich ihn jedesmal wieder, so unterschiedlich, so schwankend die Darbietungen. Immer zwang ich mich, noch ein Spiel abzuwarten und noch eins. Nun schält sich langsam ein Bild heraus. Einem soliden 4:0 im Pokal folgte ein herausragendes Frühwerk gegen Sampdoria (immerhin Italiens viertbestes Team und auch diese Saison wieder gut mit dabei).… weiterlesen
[Autor: Lars | 18. September 2010 | 10 Kommentare ]
es gibt eben  solche Tage. Schon beim Aufwachen merkt man, dass irgendwie der Wurm drin ist. Beim Einstimmen auf das Spiel merkt man, dass der Funke irgendwie nicht überspringt, dass die gesamte Motivation sich in der Kabine des Auswärtsteams versammelt. Beim Einlaufen in das Stadion merkt man, dass die eigenen Kicker dieses Spiel irgendwie innerlich schon abgehakt haben. Und ab… weiterlesen