Auseinandergenommen!!

Karsten 21. August 2010 2 Kommentare Drucken

Geistig und körperlich fit, dazu die entsprechenden technischen Fähigkeiten und die richtige Einstellung. Das Gesamtpaket war ziemlich beeindruckend, das die TSG aus Hoffenheim dort gegen auf den Platz legte. Nicht einmal das frühe Gegentor konnte sie daran hindern. Die Blau-Weißen wirkten von Anfang an wie gestochen, in jedem Zweikampf schneller an Ball und Mann.

Und so verliert man dann eben 4 zu 1 und alle Welt spricht von einem Fehlstart. Ok, das Rückspiel gegen Genua ist wichtig und ich kann verstehen, dass man nach dem hohen Rückstand nicht volles Risiko geht. Aber ich finde, man ist es den zahlenden Zuschauern schuldig, ein wenig mehr Einsatz zu zeigen. Werders erste Halbzeit war unterirdisch und Hoffenheim war sehr gut, aber in der zweiten Halbzeit schaltete die TSG zehn Gänge runter und dennoch schaffte es Werder nicht – trotz frischer Offensivkräfte Marin, Arnautovic und letztlich auch Wagner – den Druck zu erhöhen.

Eigentlich kann man niemanden herausnehmen. Im Grunde genommen waren alle Feldspieler nicht in Normalform. Aber was der da heute abgeliefert hat, war unter aller Kanone. Wenn er defensiv ordentlich spielt, habe ich kein Problem damit, dass nach vorne vergleichsweise wenig geht. Aber das heute war einfach nichts. Viel zu langsam, dazu ein schlechtes Stellungsspiel und ängstlich im Zweikampf.

Naja, wenn am kommenden Mittwoch das Resultat spielt, ist für mich die Welt einigermaßen wieder in Ordnung. Doch da müssen schon ein paar Schippen draufgelegt werden, ansonsten wird es gegen jede Bundesliga Mannschaft schwer werden.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

2 Kommentare »

  • Hoyzer sagt:

    Paul Hoyzer (die neue iPhone App) hat die Niederlage vorhergesagt.

    Unterstützt mit Paul die Flutopfer, die gerade die wohl größte Naturkastrophe aller Zeiten erleben.

    Alle Einnahmen werden gespendet!

    Paul kann übrigens auch Unterschieden vorhersagen ;)

    Paul hat nichts gegen Werder. Aber hier hatte er wohl den richtigen Riecher!

  • Henric sagt:

    Das war ja gar nix heute! Habe mich noch über das frühe 1 Null am Radio gefreut und gedacht: „Yo, jetzt gehts los“.
    Aber was ich dann in der zweiten Halbzeit gesehen habe – hat mich echt gefrustet!
    Kaum Laufwege, keine Bissigkeit in den Zweikämpfen…nix!

    Aber, Genua wird besiegt und dann kommen die Kölner! Und alles wird gut – ihr werdet sehen!

    grün-weiße Grüße aus Ostfriesland

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.