Gegen Schalke

Lars 30. April 2010 8 Kommentare Drucken

Mir will partout keiner einfallen, andersherum fallen mir sehr viele Gründe für einen Werder-Sieg ein. Zum Beispiel dreht Werder im  gerne mal auf und die derzeitige Bilanz kann sich sehen lassen. Oder mit Blick nach Gelsenkirchen: Die Schalker kümmern sich so sehr um die Bayern und deren eventuelles Stolpern, dass sie darüber ganz ihre eigenen Spiele vergessen.

Letztendlich ist das alles auch nur Stressgequatsche. Morgen ist auf jeden Fall ein einigermaßen wichtiges Spiel und ich hab so überhaupt keine Vorahnung, wie es ausgehen könnte. Als ob das auch irgendetwas heißen würde.

Beide Mannschaften können in Bestbesetzung antreten und beide Mannschaften stehen recht gut da. Es gibt also keine Ausreden.

„Dadurch, dass wir am vergangenen Spieltag Platz zwei sichern konnten, können wir befreit und ohne Druck aufspielen. Möglicherweise ein Vorteil“, sagte Magath. Und er will seine Elf offensiv spielen lassen. Ich kann nur hoffen, dass er das tut. Würde den Bremern wahrscheinlich auch eher entgegenkommen und es wäre ein interessanteres Spiel als so ein Inter-gegen-Barca-Verschnitt.

„Oft stehen die Fakten zu diesem Zeitpunkt schon, nun sind wir mittendrin in der Spannung und voll konzentriert, da bleibt man hellwach“, meint Thomas Schaaf. Und recht hat er. Auch ich freue mich sehr auf dieses Spiel und hoffe, dass es ein schönes Spiel wird mit dem richtigen Sieger.

Vor knapp eineinhalb Jahren habe ich hier vor einem Gastspiel von Werder in München geschrieben, es wird „Zeit, die Bayern zu schlagen„. Was dann kam, zaubert mir jetzt noch ein Lächeln auf das Gesicht… Über acht Jahre ist es her, dass wir in Gelsenkirchen was gerissen haben. Morgen wäre mal wieder ein guter Tag für sowas. Es ist Zeit, die Schalker zu schlagen.

Auf geht’s Werder.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

8 Kommentare »

  • TheBigEasy sagt:

    Schön formuliert. Das verspricht morgen spannend zu werden. Nicht ganz uneigennützig wünsche ich euch selbstverständlich einen Sieg morgen auf Schalke. Gut finde ich, dass ihr gewinnen müsst, sonst war es das mit Champions League Quali. Mal sehen, was die Schalker dem entgegensetzen. Denn die müssen ja auch gewinnen, sonst wars das mit der Meisterschaft. Ich liebe es, wenn ein Plan* funktioniert.

    *Sollten wir es gegen Bochum wider Erwarten selbst vermasseln, freut sich natürlich der Rest der Republik. Bis nächste Woche. Denn ihr gewinnt ja morgen auf jeden Fall. ;-)

  • Tweets that mention Gegen Schalke | Werderblog.net -- Topsy.com sagt:

    […] This post was mentioned on Twitter by lars basche. lars basche said: Gegen Schalke. http://bit.ly/dbdun3 #svw […]

  • Andreas sagt:

    Das Schöne ist, zu wissen, dass selbst eine 0 zu 2 Führung der Schalker noch lange keine Bremer Niederlage bedeuten muss ;^) Also auf geht’s Werder. Mein Tipp: 2 zu 4.

  • Michael sagt:

    Vorahnung, mmmmhhh…,
    1:1
    alles verspielt…
    :-(

  • Michael sagt:

    …aber dann, am letzten Spieltag:
    Die anderern Platz-3-Aspiranten verdaddeln ihrer große Chance während Werder die HSV-Depries in Grund und Boden hämmert.
    :-)

    …auch nur ´ne Vorahnung.

  • Matzekausw sagt:

    Aloha,

    ich seh das ganze pro und contra (20 Gründe warum Werder morgen gewinnt…) eher als gepflegte Kaffeesatzleserei. Daher von mir nur eins Satz und mindestens 20 Euro ins virtuelle Phrasenschwein:

    Die Wahrheit liegt auf dem Platz.

    Wenn Werder morgen nicht gewinnt, hat es diese Saison auch nicht sein sollen mit der Champions League…

    Aah, und noch einer: Noch ist nicht aller Tage abend…

  • vicco47 sagt:

    Find ich nur fair von TheBigEasy.
    Ich war gegen Lyon ausnahmsweise Bayernfan.Nun ist TheBigEasy ausnahmsweise mal Werderfan.
    Aber schlechte vorahnungen habe ich auch.Wollen mal hoffen das ich falsch liege.

  • vicco47 sagt:

    Ich lag falsch.Sehr schoen.Matchball Werder.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.