Wiener Nacht – Was soll man dazu sagen?

Lars 23. Oktober 2009 4 Kommentare Drucken

Sehr viel fällt mir nicht ein zu dem gestrigen Spiel.

Eigentlich nicht sehr viel mehr als 140 Zeichen:

SVW Wien

Und dazu vielleicht noch diese Überschrift:

Wiener Erkenntnis: „Im Vorbeigehen gewinnt man nicht“

So lange das keine Trendwende war, ist doch alles in Ordnung…

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

4 Kommentare »

  • Michael sagt:

    Ich weiß was Gutes:

    Das Tor von Pizarro war dermaßen abgewichst! Ich fühlte mich an Wynton Rufer erinnert. Der hat auch solche Dinger gemacht.

  • Lars (Autor) sagt:

    Das stimmt, das Tor war echt geil.

  • Markus sagt:

    jauuu, ist zwar schon wieder ne weile her, aber jetzt wo es erwähnt wird. hatte was vom zwo-null in lissabon 92

  • Tony sagt:

    yeah das tor auf Leinwand!
    Heut ist meine Fotoleinwand vom Spiel endlich gekommen und ich bin so happy! Auch wenn es leider nur ein 2:2 gab, die Stimmung war mega. Falls einer von euch auch Interesse hat: http://fotoleinwand-angebote.de/foto-leinwand/ – die haben nen ganz guten Preisvergleich. Und das Tor wirkt echt geil an der Wand.

    Beste Grüße,
    der Tony.

    Die Seit ist top!

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.