Tim Wiese: Die neue Nummer 1

Lars 8. Juni 2009 17 Kommentare Drucken

Ich hoffe, lieber Kicker, Ihr seht es mir nach, dass ich Euren Titel schamlos klaue, aber besser und damit anders kann man es eigentlich nicht schreiben.

Wenn es um die Frage geht, wer der neue Stammtorhüter der Nationalmannschaft werden soll, führt eigentlich kein Weg mehr an vorbei. Er ist der Grund dafür, warum Werder im Uefa Cup-Finale stand und hat sich international am längsten von allen deutschen Torhütern beweisen können und durch klasse Leistungen auch bewiesen. In der Bundesliga hat Robert Enke zwar die besseren Noten bekommen als Wiese, allerdings auch 19 Tore mehr reinbekommen (natürlich nicht wirklich seine Schuld) und er ist vier Jahre älter.

Apropos Alter (und damit auch Neuer und Adler): Wenn man Alter und (internationale) Erfahrung zusammennimmt, spricht auch das klar für Wiese und gegen die anderen Kandidaten.

Wie gesagt, eigentlich führt kein Weg an Wiese vorbei…wenn da nur nicht Wiese selber wäre mit all seinen, sagen wir mal, Ecken und Kanten…

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 2, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

17 Kommentare »

  • Conti sagt:

    … und das Wiese im herauslaufen und Flanken abfischen nicht wirklich ein Held ist. Stichwort „Mitspielender Torwart“… naja, auf hoher See und in der Nationalmannschaft, liegt alles in Jogis Hand.

  • cons sagt:

    ich erinnere mich an einen artikel auf diesem blog, in dem es hiess, wiese wird niemals den adler auf der brust tragen.
    http://www.werderblog.net/2007/10/10/tim-wiese-nationalelf/

  • lars (Autor) sagt:

    Vieles von dem, was in dem Beitrag steht, stimmt ja auch immer noch. Nur den Adler getragen hat er mittlerweile ja… :-)

    Selbst zum Thema Strafraumbeherrschung hatte Karsten damals schon geschrieben und ich denke, grad beim Herauslaufen ist Wiese wirklich stark verbessert. Bei Flanken und Ecken allerdings rutscht mir das Herz noch immer gerne mal in die Hose.

  • toe sagt:

    Wiese soll mal schoen weiter fuer uns in Bremen spielen und diesen Nationalmannschafts-Firlefanz sein lassen…

  • Leuchtturm sagt:

    Wie sagte der Kahn Olli noch:“Eier, wir brauchen Eier!“
    Und ja, das hat unser Tim – im Gegensatz zu Adler und Neuer.

    Ich halte viel von Enke, aber er erscheint in der Öffentlichkeit zu nett und hat nunmal den falschen Verein, d.h. zu wenig internationale Erfahrung.

    Zudem kann ich mir vorstellen, dass Jogi von seinem „Jogibussi-Ruf“ weg kommen will und Tim zum Captain macht und Vize-Ballack zum Mond schiest … aber der Traum-thread war ja woanders !

  • Andre sagt:

    An dieser Stelle muss auch ich gewissermaßen Abbitte leisten: ich hätte Wiese auch nicht zugegtraut, es soweit zu bringen. Sowohl sportlich als auch in der öffentlichen Wertschätzung (etwa durch Joachim Löw). Er hat offensichtlich stark an sich gearbeitet, auch hier sowohl sportlich als auch darüber hinaus. Während ich früher noch das Gefühl hatte, dass er die Missachtung für die Nationalelf nicht verwinden kann und da übermäßig bockig ist habe ich inzwischen mehr so den Eindruck, dass er halt einfach immer weiter arbeitet und auf sich zukommen lässt, was dabei rauskommt. Auch wenn er natürlich nach wie vor sehr ehrgeizig und zielstrebig ist. Insgesamt jedoch hätte ich ihm vor allem auf der menschlichen Ebene eine dergestalte Reflektiertheit nicht zugetraut, dass und wo er sich stetig verbessern muss, scheinbar hab ich mich da stark getäuscht. Macht ihn auch gleich sympatischer. Insgesamt ein für mich überraschende und sehr erfreuliche Entwicklung.

  • Tom007 sagt:

    Naja ich bleibe dabei das 2-1 im Finale vom Uefa Cup hätte er halten können!Aber sonst wars ne gute Saison für Tim.Will auch hoffen das er bleibt .Nicht das er sich weich kochen läst von Schalke wenn Neuer doch nach Bayern gehn sollte.

  • Stephen sagt:

    Ich muss auch zugeben, dass ich ein bißchen überrascht bin, dass sich Wiese in die NM gespielt hat. Eigentlich bin ich immer davon ausgegangen, dass ihm sein loses Mundwerk zum Verhängnis wird. Aber wie schon von Andre beschrieben, scheint er ja zumindest etwas vorsichtiger geworden zu sein und bläst nicht jedesmal lauthals seine Meinung raus. Für die WM 2010 wird es dennoch spannend, wobei ich leichte Vorteile für Wiese sehe, da er im Moment der Einzige der vier Kandidaten ist, der nächste Saison international mit seinem Verein aktiv ist. Sofern nicht noch einer der anderen Drei (Adler, Enke, Neuer) wechselt.

  • Tom007 sagt:

    Ich denke mal bei der WM 2010 wird Wiese als zweiter Torwart mit gehn als erster Lehmann und als Dritter Adlder oder Neuer.Kommt auf diese Saison an.

  • lars (Autor) sagt:

    Auf was für Ideen Du immer so kommst, Tom…kaum zu glauben.

  • Tom007 sagt:

    Wiso denke mal wenn Lehmann so wie letzte Saison hält wird kaum ein weg an ihm vorbei gehen.Und er ist auch der einzigste von denn Keeper Kandidaten der in der CL ist.Also vieles spricht für ihn.

  • lars (Autor) sagt:

    Das einzige Problem ist nur, dass Lehmann im nächsten Jahr knapp an die 60 ist. Und gerade in der abgelaufenen Saison war Lehmann eben nicht der beste oder sicherste Torwart. Dann doch lieber Neuer oder Adler. Irgendwann sollte man die Vergangenheit auch Vergangenheit sein lassen.

  • Tom007 sagt:

    @Lars
    Aber schau dir bitte mal an wie rotiniert er ist.Also ich denke mal er wird dor seinen Abschied geben im Endspiel.Wenn du Adler und Neuer siehst das sind doch nur fliegenfänger und Wiese leider auch immer wieder gut für sowas.Wenn ich da einen Frank Rost she oder einen Weidenfeller dann würden die mir auch gut passen im National team.Weiß garnciht dasjetzt alle auf denn Jugendwahn von Löw aufspringen.Und alles Neuer so groß reden wegen dem letzten Spiel aber schaut euch mal an gegen welche gurkentruppe wir da gespielt haben.Wiese gegen England das knn man z 100% bewerten aber doch nicht gegen solche mannschaften wie die aus Saudi Arabien.Bin mir sicher wenn wir gegen Italien oder Argentiene gespielt hätten dann hätte Nauer mehr als 2 reinbekommen.

  • Leuchtturm sagt:

    Komisch, wenn ich „rotiniert“ bei google eingebe kommen da nur ein paar Pferdehufröntgenbilder, aber kein Bild von Lehmann …

    Also, wenn hier die Routine von Lehmann angeführt wird, dann würde ich ja den Maier Sepp in den Kasten stellen . Der ist zwar nicht mehr der schnellste, aber Routine hat der bis nach Metten !

  • Tom007 sagt:

    Ja aber sry nix gegen Wiese bei so einem großen Tunier kannste ihn nicht als nummer eins bringen!

  • W. Schönenborn sagt:

    Hallo Tom
    gerade auf einem Turnier wie die WM kann nur Tim Wiese was bringen.
    Für ein Turnier brauchst du einen Elfmeter Killer und jemanden dermental
    stark ist, das hat Wiese schon so oft bewiesen seine mentale stärke
    Adler und Neuer da vergessen wohl einige das sie selbst in der Bundesliga gerade , ich glaube 3 Jahre spielen.
    Sollten wir ins Endspiel kommen, werden wir durchs Elfmeter schießen
    Weltmeister , weil Tim Wiese im Tor steht.

  • vorverkauf sagt:

    Wow das sieht aber echt lecker aus

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.