Ohne Vier bei der TSG

Patrick 6. März 2009 7 Kommentare Drucken

Als ob das Spiel gegen Hoffenheim nicht schwer genug wäre, wird unsere Raute im Mittelfeld nun verletzungsbedingt geschwächt. Zwar befindet sich auch die TSG nicht in einer glanzvollen Phase ihrer ersten Saison in der Bundesliga, trotzdem ist die Mannschaft natürlich heiß auf die „Vergeltung“ für das 5:4 in Bremen. Özil traf damals im heimischen Stadion zum 5 : 4 Endstand, doch das wird ihm dieses Mal in Sinsheim verwehrt bleiben.
Denn unser Youngster zog sich eine Kapselverletzung am Knie zu, die einen Einsatz unmöglich macht. Auch Frings fällt neben Fritz kurzfristig aus, denn beide haben Probleme mit der Muskulatur.
Wo bei Fritz manche noch bedächtig mit den Schultern zucken werden und auf den nächsten spielerischen Totalausfall warten, so sehr schmerzt das Nicht-Auflaufen von Özil und Frings.
Aber auch Naldo wird das erste der drei Spiele-Sperre auf der Tribüne mit ansehen müssen, womit Mertesacker in der Innenverteidigung sich auf einen neuen Mitspieler „freuen“ darf.

Wieder dabei ist Tim Wiese der seine Verletzung auskuriert hat und frisch auflaufen wird, als zweiter Torwart ist weiterhin Nico Pellatz gesetzt – da sich Vander wohl die nächsten Wochen, wenn nicht sogar den ein oder anderen Monat, in ärztliche Behandlung begeben muss.

Einen kurzen Hinweis noch auf einen Link im Tagesspiegel den jemand in den Kommentaren hereinwarf.

Kurze Frage noch an die Besucher der Seite, gibt es irgendwo Statistiken über die Anzahl der Auswärtsfans – unterteilt pro Verein?

Keine Tags zu diesem Beitrag vorhanden.
gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

7 Kommentare »

  • Bernhard sagt:

    Ich mag dieses Fritz-Bashing nicht. Der Mann wird schlechter gemacht, als er ist. Und er war gerade dabei, die alte Form immer öfter und immer länger zu zeigen. Mir gefällt sein Ausfall gar nicht, denn so muß der einzige, der bei seinen Einwechslungen zuletzt stets für Schwung gesorgt hat (Boenisch) schon von Beginn an auflaufen – und seine Ungestümheit ihn vermutlich wieder an den Rand einer Gelb-Roten bringen.
    Und wer ist der einzige, der für seine Position noch zur Verfügung steht? Richtig. Mich schaudert!
    Frings Ausfall ist leichter zu verkraften als der von Özil, denn Leute die kämpfen können, gibt es normalerweise mehr als die, die für die Spieleröffnung sorgen. Und Diego, Özil, Pizarro bildeten nicht zuletzt in Wolfsburg eine Art ‚magisches Dreieck‘, daß die gegnerischen Abwehr endlich wieder einmal in Angst und Schrecken versetzen konnte.
    Unterm Strich eine vierfache Schwächung, nicht nur wegen der fehlenden Stammkräfte, sondern vor allem wegen der dann noch schwächeren Bank! Oder glaubt ihr ein Hunt wird das Spiel für uns gewinnen können? Oder gar Mr.Entrüstet Rosenberg?
    Nein Leute, das Problem ist, daß die Startelf von Anfang an Dampf machen und zeigen muß, wer Herr auf dem Platz ist. Und das wird verflixt schwer!
    Drücken wir kräftig die Daumen.

  • Leuchtturm sagt:

    Auf jeden Fall wird es ein kampfbetontest Spiel, denn für beide Teams sehr wichtig für den weiteren Verlauf der Meisterschaft.
    Der Ausfall von Naldo und Fritz in der Verteidigung wiegt schwerer, als das Fehlen von Frings und Özil – Meiner Meinung nach. Denn, im Mittelfeld ist Jensen für Özil und Bauman für Frings eine gute Alternative, zudem kann Hunt im offensiven Mittelfeld für Impulse sorgen.
    Da ich Baumi eher im Mittelfeld sehe, müssen es wohl Bönisch, Petri, Merte und Prödel in der Viererkette reißen, die so sicher noch nie zusammen aufgelaufen sind.
    Für mich sieht das nach: vorne einz mehr schießen als hinten reinbekommen aus. Dann gerne wieder ein 4:5.

  • patrick (Autor) sagt:

    wobei ich prödl als gefährlich für die partie empfinde, da er schon immer einen extremen offensivdrang hatte und das zu lasten der defensive…
    gerade für die hoffenheimer gibt das natürlich einladungen für torchancen…

    und hunt… ja mein lieber aaron… ich weiß auch nicht mehr was ich von dem burschen halten sollte… steckt da vllt schulz unter einer maske?

  • Tom007 sagt:

    Naja wieder kein Sieg!

    TS wo soll das noch hin führen????

  • Claas Schaefer sagt:

    Sicher, dass wirklich Verletzungen vorlagen und es nicht eher um Schonung ging?

  • Tom007 sagt:

    Es tut mir leid aber das unendschieden war eine klatsche, wieder nicht bei einem Aufsteiger gewonnen also das kann es nicht sein.

  • Nordlicht sagt:

    Hammerlos im DFB-Pokal!!!

    Leider wieder auswärts und dann in Hamburg. Wenn alle dabei sind, kann es ein richtiges Fußballfest werden.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.