Liebe Sportkommentatoren …

Andreas 27. November 2008 2 Kommentare Drucken

… ich weiß ja, das ihr alle einen sehr guten und kompetenten Job macht und natürlich keine Hinweise eines kleinen Blogs aus Norddeutschland braucht, schon garnicht wenn die hier zu betrachtende Mannschaft gerade in einer Krise steckt.

ABER, das eine, das wünsche ich mir ganz doll in meinem kleinen Fußballfanherzen:

BITTE, bitte, bitte, ich möchte nie wieder hören: „XY hat den Elfmeter herausgeholt.“ oder „Sehr schön herausgeholter Freistoß durch XY.“

Elfmeter und Freistösse werden nicht herausgeholt, sondern gegeben wenn der Gegenspieler eine dementsprechende Regelwidrigkeit begangen hat.

Diese Art des Kommentierens widert mich an, und führt nur zu noch mehr Unsportlichkeit und Schwalben. Das wollen wir als Fans nicht sehen.

Also, bitte, bitte, ich möchte außer bei Eckstößen oder der Beschreibung der Tätigkeit des überwundenen Torwarts nie wieder den Begriff „herausgeholt“ hören.

Dazke!

Keine Tags zu diesem Beitrag vorhanden.
gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 5, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...

2 Kommentare »

  • Bernhard sagt:

    So isses, Andreas!
    Und Spieler verletzen sich bei einem Foul des Gegners auch ganz selten selber, sondern sie werden umgetreten, per Ellenbogenstoß blutig geschlagen oder einfach nur durch ein Foul verletzt. Aber das sind doch immer andere!

    Also, alle Standardsprecher, die nur durch Anhäufung von Modewörtern wie ‚tief‘, ‚hoch‘, ‚einen Ball verteidigen‘ (Ächz!) oder gar ‚Struktur‘ auffallen (Hallo Herr Diekmann, hatte noch vor einem Jahr eine sehr hohe Meinung von Ihnen), all diese Kommentatoren mögen bitte unserem Autor Andreas folgen und noch einmal über mögliche Abstumpfungen ihrer Ausdruckseise nachdenken – sonst setzen wir einfach einen Wort-Baukasten vors Mikrophon, und ein Zufallsgenerator reiht dann Wort an Wort.

    Dankeschön :)

  • max sagt:

    Und Andy Möller hat damals den 11m nicht herausgeholt? Und unabhängig von Schwalben, man kann seinen Gegnerspieler auch clever zum Foul zwingen und dann sollte von herausgeholt gesprochen werden!

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.