Beiträge des Monats September 2008

[Autor: Karsten | 28. September 2008 | 11 Kommentare ]
Wenn eine gegnerische Mannschaft, die vor dem Spiel von den Bremer Anhängern mit einem gellenden Pfeifkonzert begrüßt worden ist, nach dem Spiel unter Standing Ovations verabschiedet wird, muss in den vergangenen 90 Minuten etwas Großes passiert sein. Groß war vor allem eines: das Spektakel und die Show! Mit der Offensivbrille betrachtet, war es das Beste, was ich seit Jahren von… weiterlesen
[Autor: Patrick | 27. September 2008 | 5 Kommentare ]
Gegen Bayern, Aue und heute gegen Hoffenheim ging es gut. 3 Spiele mit einem Torverhältnis von 12 : 7. Kann sich sehen lassen, allerdings haben wir nach wie vor eklatante Defensivprobleme. Selbst einen Schweizer Käse hat weniger Löcher als unsere Abwehr*. Ein oder zwei kluge und schnelle Pässe lassen die Innenverteidung förmlich auflösen. Von schnellen Kontern will ich hier gar… weiterlesen
[Autor: Patrick | 27. September 2008 | 5 Kommentare ]
Wahnsinn. Eigentlich würde ich noch gerne vor dem Fernseher sitzen und mit die Höhepunkte weiter anschauen, aber mir sprudelt das alles hier gerade aus dem Kopf heraus. Für alle die dieses Spiel nicht sehen konnten, sorry aber das war besser als das was ich gegen die Bayern gesehen habe, es dürfte eines der besten Bundesligaspiele der letzten Jahre gewesen sein.… weiterlesen
[Autor: Karsten | 24. September 2008 | 5 Kommentare ]
Im Vorfeld der Partie war zu lesen, dass Werder in Aue beweisen müsste, dass der grandiose Sieg gegen die Bayern doch nicht nur Zufall war, sondern dass sich die Mannschaft endgültig gefestigt hat. Eine Antwort auf diese Frage blieb die Mannschaft im gestrigen Spiel jedoch schuldig. Was mich aber auch nicht wirklich verwunderte. Schließlich ist der Motivationsfaktor, den deutschen Rekordmeister… weiterlesen
[Autor: Patrick | 22. September 2008 | 10 Kommentare ]
2 : 5. Es ist unglaublich, manchmal muss man Ergebnisse immer und immer wieder sagen, damit man sie wirklich glauben kann. Ergebnisse können aber auch täuschen. Wenn wir ganz ehrlich sind, war die Leistung gegen den FC Bayern ohne Frage gut, aber meilenweit entfernt von super oder perfekt. Es wäre perfide Anzunehmen, dass wir mit dieser Leistung wieder ohne Probleme… weiterlesen
[Autor: Karsten | 20. September 2008 | 14 Kommentare ]
Die letzten Wochen waren wahrlich kein Zuckerschlecken für den Bremer-Fan. Trotz der drei Tore gegen Cottbus konnte man nicht von einer Kehrtwende sprechen und so kam man gegen Famagusta eben auch nicht über ein Unentschieden hinaus. Klaus Allofs sagte nach dem Spiel: „So brauchen wir gegen Athen und Mailand gar nicht erst anzutreten“. Ob er die Bayern bewusst nicht in… weiterlesen
[Autor: Lars | 19. September 2008 | 14 Kommentare ]
Eigentlich wollte ich heute noch einen Beitrag schreiben mit dem Titel „Zehn Gründe, warum Werder morgen gegen die Bayern gewinnt“, allerdings sind mir die Gründe in den letzten Tagen ein wenig abhanden gekommen. Aber vielleicht ist genau das der Hauptgrund dafür, warum die Bremer morgen tatsächlich was reißen in München…man weiß es nicht. Ich weiß nur, dass es mal wieder… weiterlesen
[Autor: Patrick | 19. September 2008 | 5 Kommentare ]
Die schlechten Nachrichten wollen, vor einem der härtesten Spiele um die Meisterschaft, nicht wirklich Abreißen. Neben den zwei Ausfällen von Daniel Jensen und Hugo Almeida werden nun auch Torsten Frings (Muskuläre Probleme) und Clemens Fritz (Grippe) gegen den FC Bayern München fehlen. Aber es hilft alles nichts, in Bayern muss ein Sieg her, sonst brauchen wir uns um die Tabellenspitze… weiterlesen
[Autor: Patrick | 16. September 2008 | 9 Kommentare ]
Cottbus könnte noch einiges von den Insulanern aus Zypern lernen in Sachen Abwehr. Bremen sollte dafür mal die Offensivbollwerke in anderen Ligen besuchen. Die erste Halbzeit lief für Werder Bremen noch wirklich gut, Diego und Özil mit einem wunderbaren offensiven Spiel aus dem Mittelfeld, Diego manchmal zu komplex in seinen Aktionen, Özil teilweise zu ungenau, aber insgesamt stellten beide die… weiterlesen
[Autor: Patrick | 13. September 2008 | 11 Kommentare ]
Werder hat die Pflichtaufgabe des vierten Spieltages erfüllt und den ersten Dreier der Saison eingefahren. Nach schwachen Partien in Bielefeld und Gladbach wurde das Spiel gegen Energie Cottbus vor heimischen Publikum wieder dominiert. Die erste Halbzeit war ein verzweifelter Sturmlauf gegen die Cottbuser Abwehr, bei der weder Pizarro noch Rosenberg oder auch Frings ein Durchkommen gelang. Positiv zu Vermerken ist,… weiterlesen
[Autor: Andreas | 11. September 2008 | 6 Kommentare ]
Der Ergebnisse der nächsten drei Spiele stellen die Weichen für den vorerst weiteren Verlauf dieser Saison. Gegen Cottbus ist alles andere als ein klarer Sieg eigentlich eine Zumutung für Fans und Umfeld. Hier muß der Einsatz und die Moral stimmen. Beim ersten CL-Heimspiel gegen Famagusta am Dienstag müssen auch zwingend 3 Punkte her, will man nicht gleich wieder den anderen… weiterlesen