Bremer Transfergerüchte

Lars 23. Juni 2008 30 Kommentare Drucken

Es ist ja nicht so, dass sich die Verantwortlichen bei Werder auf die faule Haut legen können, weil alles für die kommende Saison schon in trockenen Tüchern ist. Und es ist sicher auch nicht so, dass sie das tun. Während man von anderen Vereinen alles von Gerüchten bis hin zu konkreten Abschlüssen hört, bleibt es an der Weser ruhig. Das ist aus Erfahrung nicht unbedingt ein Grund zur Besorgnis, ein bisschen unruhig werde ich aber schon…

Angesichts der Abgänge von Borowski, Klasnic, Schindler, Womé und Owomoyela wäre es für Unsereiner jedoch ganz nett, zumindest irgendetwas in Sachen Gerüchten mitzubekommen. Da war mal irgendetwas mit einem gewissen Fred vor einigen Wochen, was sich anscheinend wieder erledigt hat.

Und sonst? Ich weiß von nichts. Sollen wir drauf hoffen, dass Podolski Herrn Rummenigge noch etwas mehr auf den Nerv geht, damit die ihn gehen lassen? Soll Allofs nochmal bei Hannover wildern? Welcher machbare Spieler hat sich bei der EM in unsere Aufmerksamkeit gespielt? (und mit machbar meine leider ich nicht Arshavin oder Villa…)

Fragen ohne Antworten…

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 2, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

30 Kommentare »

  • Fisch_namens_Werder sagt:

    Sein DFB-Teamkollege Per Mertesacker sprach sich am Montagmittag in der Pressekonferenz in Tenero für einen Wechsel Podolskis nach Bremen aus. „Man sollte das in Erwägung ziehen, er kann in Bremen auch Champions League spielen.“ Podolski und Werder, das könnte aus Sicht des Innenverteidigers klappen. „Aber da muss jetzt auch von ihm etwas kommen“, so Mertesacker. (kicker.de)

    bin schwer dafür! ich halte Poldi für schlau genug zu wissen wer hierzulande die A1’ternative zu den Bayern ist. ansonsten wird er wohl ins Ausland gehen.

    ansonsten hier ein paar Namen:
    FRA: Karim Benzema & Sidney Govou (beide Olympique Lyon und somit wohl passé)
    NED: Klaas-Jan Huntelaar (Ajax Amsterdam), Ibrahim Afellay (PSV Eindhoven)
    TUR: Arda Turan (Galatasaray Istanbul)
    SWD: Johan Elmander (FC Toulouse)
    SUI: Hakan Yakin (Young Boys Bern)

  • Stephen sagt:

    Okay, ich mag Poldi nicht, aber denke, er könnte zu Bremen passen. Naja, Benzema ist schon in der Premier League im Gespräch und wird so um die 30 Millionen kosten. Huntelaar sieht ähnlich aus. Yakin ist zu alt (31) und die anderen fand ich jetzt alle nicht so klasse. Sind keine wirklichen Knipser und genau so einen brauchen wir jetzt.

  • fäb sagt:

    Ich gebe dir und meinem Vorredner Recht. Benzema, Arshavin, Modric werden nach der EM kaum zu bezahlen sein, ebensowenig Pavlychenko. Daniel Guiza aus Spanien wäre ein interessanter Mann für den Sturm, aber ob der von Malle weg will?

    Würde auch gern Lukas P. bei uns sehen, falls Klaus Allofs Tottenham und Juve in Sachen Gehalt Paroli bieten kann und Gomez doch noch zu den Bauern wechselt.

    Leider erinnert mich die momentane Situation aber ein bißchen zu sehr an das vergangene Jahr. Viele Namen im Gespräch, noch mehr Gerüchte um noch mehr Namen und zu Saisonstart dann nur ein Hamburger Reservist (die aus St. Georg kommen heute noch vor Lachen nicht in den Schlaf, nehme ich an)

    Oder Werder schmeißt diesen Arzt raus und Ivan packt die noch unbeschrifteten Umzugskartons wieder aus (und Patricia geht zum FC nach Köln) ;)

  • Stephen sagt:

    Allofs hat ja vor der EM schon gesagt, dass Bremen wohl kaum einen Spieler holen wird, der während des Turniers für Aufsehen sorgt. Einfach zu teuer. Modric geht ja schon zu Tottenham, Güiza geht in die Türkei (meine ich, gestern abend gehört zu haben). Aber ich mach mir da noch keine Sorgen um mögliche Transfers und vertraue voll und ganz Klausi und Tommy. Klar ist, dass es einfach schwer geworden ist, qualitative Leute zu holen, ohne das Sparschwein komplett zu plündern. Man schaue sich Moreno an. Selbst der ist für knappe 10 Mille über den Tresen gegangen plus fettes Handgeld. Aber mal schauen, was noch alles passiert und nur weil es um Fred ruhig geworden ist, heißt das ja noch gar nischt.
    Mir wäre der Huntelaar am liebsten, aber der ist nicht zu bezahlen. Mist.

  • Lars (Autor) sagt:

    Da Poldi bei der EM sp spielt, wie er spielt, gibt es natürlich auch andere ausländische Clubs, von denen es heißt, dass sie ihn haben wollen. Ich kann mir bei ihm nur irgendwie nicht vorstellen, dass er (in diesem Sommer schon) zu Juve oder Barcelona wechselt. Bei Werder hätte er nun wirklich die Gewissheit, so weit er Gewissheit haben kann, dass er spielt, da kann ich Merte nur zustimmen (witzig ist dabei schon, wenn man nur die EM-Form betrachtet und davon ausgeht, dass Gomez zu den Bayern geht, welche drei Stürmer ihm dort vorgezogen werden… :-).

    Ansonsten schließe ich mich bei den anderen Namen Stephen an, die überzeugen mich nicht so wirklich oder sind einfach nicht machbar. Güiza soll übrigens zu Fenerbahce gehen, gemeinsam mit Aragonés…der wäre aber natürlich schon sehr interessant als aktueller Torschützenkönig in der spanischen Liga. Und an Fred glaube ich nicht mehr.

    Richtig besorgt bin ich wie gesagt noch lange nicht, es sollte sich aber langsam mal etwas tun.

  • Philipp sagt:

    Da bin ich auch mal gespannt, wen Werder noch so holt. In einigen Foren wird zwar Ricardo Oliveira gehandelt, allerdings ist er schon verdammt teuer. Poldi wär‘ aber auch schon ganz gut und würde auch gut zu Werder passen.

  • Stephen sagt:

    Jetzt taucht auch noch der Name Engelaar auf. Herrlich, was bei einer EM so alles an Gerüchten aufgekocht wird. Nicht, dass ich ihn nicht als sinnvolle Verstärkung sehe, aber irgendwie glaube ich nicht so recht dran.

  • Lars (Autor) sagt:

    Den wollen doch die Schalker…wäre natürlich eine nette Wettbewerbsstory, aber so richtig glaub ich das auch nicht…

  • HHF sagt:

    Zu den bisher genannten Namen fallen mir da spontan noch ein paar ein, ob sie allerdings ins „Schema“ passen steht auf einen anderen Blatt ;)

    RUS: Pavlyuchenko, Roman (Spartak Moskau) – Zhirkov, Yuriy (ZSKA Moskau)
    POL: Roger Guerreiro (Legia Warschau) – Artur Boruc (Celtic Glasgow)
    TUR: Marco Aurelio Brito Dos Prazeres (Fernabahce Instanbul)

    Poldi wäre sicher eine feine Sache, bleibt abzuwarten ob er wirklich nach Bremen wechseln möchte. Eine bessere Adresse bekommt er in Deutschland neben den Bayern jedenfalls nicht. Ob er sich im Ausland, z. B. bei Juventus, durchsetzen würde ist auch fraglich, mir scheint die Konkurrenz in Bremen da wesentlich „schlechter“ zu sein ;)

  • Stephen sagt:

    @HHF: Naja, ich glaube, bei den Russen ist schon mal die Kohle ein Problem. Mit den ganzen Petro-Dollars im Rücken wird man die höchstens nach England oder Spanien locken können, wo sie sich dann mit den Besten der Welt dauerhaft messen können. Und die anderen? Naja, Boruc brauchen wir nicht, haben doch den Wiese. Ich glaube, Poldi kann sich auch bei Juve durchsetzen, er muss nur das Vertrauen haben und so spielen dürfen wie er kann. In der NM zeigt er ja ständig, was er draufhat, bei den Bayern steht er hinter Klose und Toni und wenn er denn spielt, dann ist der Druck groß, dass er auch ja gleich knipst.

  • HHF sagt:

    @Stephan
    Sicherlich richtig das die Russen nicht für ein Butterbrot zu haben sind, qualitativ wären die beiden sicher eine Bereicherung für Bremen. Im Sturm sowie auf der linke Seite besteht ja zur Zeit Handlungsbedarf, von daher könnte man die Möglichkeiten sicherlich mal abklopfen.

    Einen Weltklassetorwart wie Boruc kann auch Werder jederzeit gebrauchen, Wiese ist mir persönlich zu unbeständig. Was gegen ihn spricht ist einzig die Ablöse, > 10 Mio. sind sicher für diesen Torwart anzusetzen.

    Allofs und Schaaf werden uns schon noch mit guten Transfer für die nächste Saison erfreuen, fragt sich nur wen sie uns denn aus dem Hut zaubern werden. Uns bleibt nur abwarten und Tee trinken … ;)

  • Andreas sagt:

    Anscheinend will uns KA ja jetzt jeden Tag einen neuen Spieler vorstellen. Da können wir gespannt bleiben.

  • Neuzugänge Nr. 3 und 4 » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] AndreasAnscheinend will uns KA ja jetzt jeden Tag einen neuen Spieler vorstellen. Da… […]

  • Conti sagt:

    Poldi – wenn irgendwie machbar. Das er vom FCB weggeht halte ich mittlerweile für sicher, frage ist nur wohin und für wieviel

  • Lars (Autor) sagt:

    KHR sagt laut Sportbild von heute über Podolski:
    „Sein Berater ist bei uns vorstellig geworden und hat uns mitgeteilt, dass er den Verein mit der Präferenz Köln verlassen möchte“

    Für 15 Millionen kann er wohl gehen…

  • Stephen sagt:

    Woher nehmen die Kölner denn die Kohle her, wenn ich mal ganz ketzerisch fragen darf?

  • Lars (Autor) sagt:

    Die gehen sammeln bei Kölner Größen…oder ein Spendenaufruf bei den Fans…oder Podolski gibt selber was dazu…

  • Stephen sagt:

    Ich glaube, dann helfe ich dem SV Werder und setze mich mit einer Büchse in die Bremer Fußgängerzone. Vielleicht hilft es ja, einen Top-Stürmer nach HB zu locken. :-)

  • Lars (Autor) sagt:

    Gute Idee! Ich mache das selbe für Werder hier in München…mal gucken, wer mehr Geld einnimmt… :-)

  • Conti sagt:

    du meinst alle Münchner wollen ihn loswerden :-)

    Poldi in Köln ist neben der ganzen Merchandising-Effekten einfach das Zugpferd. Da finden sich mit Sicherheit ein paar Sponsoren, die dafür Geld lockermachen. Ich frag mich nur, was Poldi davon hat, gegen den Abstieg zu spielen. Soll er lieber bei uns CL spielen und Titel gewinnen :) Außerdem hat Poldi jetzt in Köln ein unglaubliches Image, das er eigentlich nur beflecken kann. Siehe Daum und Messias – so sehr lieben sie ihn dort auch nicht mehr….

  • Lars (Autor) sagt:

    Und KHR ist jetzt grad anscheinend dabei, den Preis für Podolski doch noch ein Stück weit über 15 Mio zu treiben…

  • Daniel sagt:

    Um von dem Thema Podolski wegzukommen, möchte ich 2 weitere Namen in den raum werfen: Richarlyson, Renato Augusto.
    Habt ihr von den beiden mal wieder etwas gehört? Ich denke, dass die beiden keine riesige Bereicherung für Werder wären aber Renato wär ein guter Transfer, da seine Fähigkeit sehr leicht auszubauen sind. Er ist jung und Werder hat ein Händchen für die jungen Spieler. Was sagt ihr dazu? ;-)

  • Conti sagt:

    Hmm, kann ich net viel zu sagen, die Namen werden glaube ich auch im Forum diskutiert – da taucht auch der Name Fred immer mal wieder auf.

    Ich denke an „Potential-„Stürmern haben wir eigentlich genug: Harnik, Schindler (? ist der weg?), Almeida hat auch noch Luft nach oben, Rosi ist zwar der konstanteste, kann aber auch noch mehr, genau wie Sanogo. Also entweder nen Kracher oder zumindest ne deutliche Steigerung gegenüber den jetztigen Spielern

  • Conti sagt:

    PS: Ich bin ja auch für Jugend, aber ich denke wir soltlen jetzt eher wieder mehr in etwas Erfahrung investieren. In Arsenal, der Jugend-Mannschaft schlecht hin, läuft es auch nur, weil die eben auch ein paar ältere Säulen haben. Oder Krikic in Barca stürmt neben Eto´o (auch wenn der ja weg soll). Und wir haben eine verdammt junge Truppe (wenn auch für das Alter sehr erfahren):

    Merte, Naldo, Boenisch, Prödl
    Özil, Diego, (Niemeyer). Hunt
    Almeida, Rosi, Harnik

    Gut, Poldi wäre auch sehr jung, aber er ist eben auch schon recht erfahren, hat schon 3 große NM-Turniere gespielt… das hat wohl kein anderer Stürmer zu bieten, der zZ im Blickfeld ist.
    Nochmal, ich habe nichts gegen junge Spieler, aber man muss auch auf den Mix achten. Sieht man an Frings, wenn er fehlt läuft es leider deutlich schlechter bei uns.

  • Daniel sagt:

    Richtig, wir brauchen auch „erfahrende Säulen“ aber ich denke das unsere Säulen (Baumann,Frings) fürs erste ausreichen. Aber für mich ist jetzt erst mal wichtig WER kommt. Handlungsbedarf wäre im Sturm und auf den beiden Aussenpositionen im Mittelfeld. Aber ein neuer Aussenverteidiger wäre auch gut. Wenn Mendy (St. Germain) wirklich kommt wäre das Thema abgehakt. Said H. wird wahrscheinlich nur ergänzungsspieler, keine Stammkraft. Deswegen wird wohl dort noch was passieren. Aber hauptsächlich SOLLTE etwas im Sturm passieren. Oliveira wird wohl nicht zu Werder wechseln, auch wenn er will. Er ist einfach zu teuer. Fred ebenso. Also würde ich gerne neue Gerüchte von Stürmern hören. Wer was weiß: Bitte Artikel posten!

  • Stephen sagt:

    Mendy hat schon beim englischen Premier-League-Aufsteiger Hull City angeheuert. Dafür will ja wohl auch der Tosic weg. So lange wir Erstaz bekommen, kann der gerne gehen.

  • Daniel sagt:

    Nein. Also Tosic war ein guter Mann. Eine gute Verstärkung. Er könnte sich noch gut entwickeln. Aber die Sache mit Mendy ist jetzt sehr überraschend für mich. Laut den Berichten die ich vorliegen hatte wäre er zu Werder gekommen. Ich hätte ihn mit offenen Armen begrüßt. Aber jetzt wird sich wohl wieder komplett neu um an allen „Baustellen“ gekümmert… Ich höre weitere Gerüchte

  • Stephen sagt:

    Naja, mag sein, dass Tosic Luft nach oben hat. Aber er war nicht mal in der Lage, Pasanen zu verdrängen, als er auf der Position aushelfen musste. Und dann auch noch rumjammern, dass er zu wenig Einsatzzeit bekommt. Dann soll er mehr Einsatzzeit auch rechtfertigen. Nach hinten ein Risiko und nach vorne kaum in der Lage, eine gescheite Flanke zu schlagen bzw. sich mal im eins gegen eins durchzusetzen und zur Grundlinie zu gehen. Das Einzige was Bundesliga-tauglich zu sein scheint, ist seine Frau. Wenn er Leistung bringt, kann er gerne bleiben, aber bisher war das viel zu selten der Fall.

  • Conti sagt:

    Bayer Leverkusen. Der Werksverein verpflichtete Renato Augusto vom brasilianischen Traditionsklub Flamengo Rio de Janeiro. Der 20 Jahre junge Mittelfeldspieler unterschrieb einen Fünfjahresvertrag. Ablöse: zwischen fünf und sechs Millionen Euro. (www.fr-online).

    Das hat sich dann wohl auch erledigt…

    Tosic hatte ich ganz vergessen (Zufall?): Ich denke auch, dass er mehr kann, als das was er zuletzt gezeigt hat. Anderseits hat er jetzt mit Boenisch und Petri gut Konkurrenz.

    Baumi spielt doch noch max 1 Saison auf hohem Level, Frings kann zwar noch 2-3 spielen, aber ich schließe mich einem Vorredner an: Wenn man am Knie einmal was hat… ich befürchte, dass er diese Saison nur rund 2/3 der Spiele machen kann. Und dass Frings im Endeffekt der wichtigste Mann im MF ist hat man ja letzte Saison sehr deutlich sehen können. Und mit Boro ist jetzt eine weitere Säule weg, die (in Topform) die anderen mitziehen kann. Ich würde eher (im MF) gucken, dass ich eien ca. 25 Jährigen defensiven oder halben hole, der sich in den nächsten 2-3 Jahren noch steigern kann, aber schon Erfahrung hat. Keine weiteren jungen Spieler, sondern lieber der U23-Fraktion im Profikader (Özil, Prödl, Boenisch, Hunt, Harnik…) sie Chance geben. Da haben wir in jedem (!) Mannschaftsteil mindestens ein hoffnungsvollen Talent. Holt man da ein weiteres kann sowas ja auch mal negativ sein…

  • Daniel sagt:

    Mhh… Ich gebe dir Recht. Wir (der Fan ist der 12. Mann ;-) ) sollten nun etwas mehr Erfahrung in die Mannschaft „hereinfließen“ lassen. Aber keine Spieler im alter ü30. 25-27 is so ein gutes Alter für einen jetztigen Transfer. Da is eventuell noch Luft nach oben aber trotzdem is die Leistung des Spielers konstant gut. Jetzt müsste es nur noch einen Vorschlag für einen möglichen Kanidaten geben. Ich höre

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.