Diego verlängert vorzeitig Vertrag

Karsten 23. September 2007 13 Kommentare Drucken

Ribas da Cunha hat seinen Vertrag bei Werder vorzeitig bis 2011 verlängert. Dies wurde gestern vor der Mannschaftsaufstellung im Spiel gegen den VfB Stuttgart von Arndt Zeigler bekannt gegeben. Ob wirklich beabsichtigt, diesen Vertrag zu erfüllen, oder ob es sich dabei lediglich um eine Geste in Richtung Verein handelt, bleibt abzuwarten. Werder hatte den 22-jährigen Brasilianer vom FC Porto geholt, wo er zum Teil sogar auf die Tribüne verbannt wurde. Mit seiner wird er bei einem vorzeitigen Wechsel einiges mehr an Geldern einbringen. Vielleicht zeigt Diego damit seine Dankbarkeit, dass er bei Werder eine neue Chance bekommen hat.

Wie auch immer: Diego ist für mich derzeit der Spieler der Bundesliga. Einen Vergleich mit einem Ribery halte ich für unfair. Im Gegensatz zum Franzosen hat der kleine Mann vom Zuckerhut bereits bewiesen, dass er über Monate hinweg auf sehr hohem Niveau Leistung bringen kann. Der Kaiser sagte in der letzten Saison, dass Diego den Unterschied ausmachen würde. Und der Kaiser hat bekanntlich immer Recht.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 15, Durchschnitt: 4,13 von 5)
Loading...

13 Kommentare »

  • Annabelle_meyer sagt:

    Ja. Diego ist dem Verein so dankbar, dass er bereits am Ende der letzten Saison eine Gehaltserhöhung verlangt hat. Diese hat er nun – im Zuge dieser unbedeutenden Vertragsverlängerung – bekommen.

  • gw-xberger sagt:

    Ich seh es durchweg positiv. Eine Gehaltserhöhung stand ihm mit Sicherheit zu. Warum brauche ich nicht zu erläutern, lediglich seine Konstanz auf hohem Niveau möchte ich herauskristallisieren.
    Unbedeutend ist die Vertragsverlängerung nicht, die Entstehung vielleicht schon eher – bei der Gehaltserhöhung wird der Vertrag eh angefasst, und da kann man aus Vereinssicht eine Verlängerung als Gegenleistung verlangen.
    Aber Diego selbst ist absolut glaubwürdig in seiner Haltung zu Werder. Viele Interviews weisen darauf hin, dass er an seine Aussagen, dass es ihm nie im Leben so gut ging wie in Bremen, selber glaubt.
    Seine Gesten am Sonnabend (Werder – Stuttgart) Richtung Bremer Publikum waren herzergreifend (Kuss auf die Raute, Verneigung). Das war nicht abgefuckt, keine Routine, das kam von „ganz tief drin“.
    Und noch was (Achtung: Nachtretgefahr). Wenn der Tag kommt, an dem Diego sich entscheidet den Verein zu wechseln, dann wird er für die letzten Spieltage seine absolute Topleistung für Bremen bieten, da bin ich mir sicher.

  • knibbelblitzer sagt:

    …was aber ja auch nachvollziebar ist, da mit den 4,2 mio. jahresgehalt für den lutscher das gehaltsgefüger gesprengt wurde. wieso soll frings auch das doppelte von diego verdienen? ausserdem kostet diego so 30 mio., wenn er so weiterspielt. dass er nicht bis 2010 oder gar 2011 bleibt, ist ja keine neuhigkeit.

    ich wäre gerne mal dabei, wenn andere stützen wie borowski oder baumann am 29. d.m. zum kontoauszugsdrucker gehen und festestellen, dass die monatlichen bezüge irgendwie so gar nicht in das derzeitige gehaltsbild passen.

  • Stephen sagt:

    Naja, ich halte die Vertragsverlängerung auch für ein gutes Signal. Aber auf der anderen Seite gehe ich davon aus, dass Diego im Sommer weg ist, wenn er weiterhin solche Leistungen bringt. Wohlfühlen hin oder her. Real Madrid kann z.B. noch tiefer in die Taschen greifen als Werder, die müssen nur mal in den Sofarittzen suchen und schon haben sie wieder 50 Mill. in der Hand. Diegos Zufriedenheitsbekundungen tun sicherlich gut, aber was die dann wert sind, wird man sehen müssen.

  • patrick sagt:

    auch wenn ich nun nicht davon ausgehe, dass diego und im sommer 08 sondern dann 09 verlässt (was ich ihm nicht verübeln kann), dann haben wir wenigstens verdammt viel kohle in den taschen und wir wissen wozu herr allofs und herr schaaf in der lage sind.
    an karsten: da ich leider in mainz wohne (und trotzdem bremen seit 13 jahren die treue halte, weg mit mainz, frankfurt und offenbach) und bisher nur einmal ins stadion gekommen bin, würde ich mich freuen, wenn du mal ne kleine rundumsicht aus dem stadion mit deiner kamera zaubern könntest :-) wenn das möglich wäre, cool, wenn nicht, dann eben nicht :D

  • Leuchtturm sagt:

    Zu schreiben „… dann holen wir wenigstens ordentlich Kohle raus …“ find ich nicht richtig. Definitiv haben wir, wenn man den Fußball darauf runterbrechen will, mit/durch Diego ordentlich Kohle gemacht. Ohne ihn wären wir dieses Jahr sicher nicht in der CL; Bekanntheit von Werder; … – und wer weiß, was dieses Jahr noch alles geht …!

    Vielmehr finde ich das Dableiben von Diego dahingehend sehr erfreulich, dass sein Name und natürlich auch sein Spiel (zusammen mit Frings, Naldo, Merte, …) die Aufmerksamkeit anderer guter Spieler Richtung Weser lenkt!
    Frei nach dem Motto „wieso auf die Bank bei Inter statt Fußball abfeiern im Weserstadium?!!“

  • cons sagt:

    fullack@ leuchtturm!!

  • knibbelblitzer sagt:

    @leuchtturm.

    soweit ich weiss kosten aber auch bankdrücker bei inter mittlerweile millionensummen, un daher wäre es ja nicht so schlecht, wenn werder für diego 30 statt 15 mio. bekäme.

  • Leuchtturm sagt:

    Wäre noch besser, wenn Werder Meister und CL Sieger wird und durch diesen Erfolg genug Geld einnehmen, um Diego zu halten und ein, zwei Top Stürmer zu verpflichten !!

  • knibbelblitzer sagt:

    das wäre natülich am allerbesten. vielleicht will dann miro klose dann auch wieder für werder spielen. dann wäre er ja endlich bei einem europäischen topclub

  • Geschenkidee sagt:

    In einem Jahr wird er bei Real spielen

  • lars sagt:

    So lange er in der Rückrunde nicht aufhört, Fußball zu spielen um dann am Ende der Saison auf jeden Fall gehen zu dürfen, wäre es ja auch ok, wenn er geht. Noch ein Jahr länger wäre aber schon schön; er ist ja noch jung.

  • Kunstmaler sagt:

    Er wird kaum zu halten sein. Hoffentlich ist Werder schon an einem Nachfolger dran.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.