Werder zurück in der Spur?

Karsten 2. September 2007 21 Kommentare Drucken

Aufgrund von privaten Verpflichtungen (die Oldenburger unter euch können sich vielleicht vorstellen, was ich damit meine ;)), kommt der Beitrag etwas später als gewohnt. Leider konnte ich auch dieses Spiel nur am Radio verfolgen, habe aber sämtliche Zusammenschnitte gesehen und Meinungen eingeholt, so dass ich mir eine fundierte (Kurz-)analyse durchaus zutraue.

Mit dem 2 zu 1 Sieg über meldet sich Werder zurück in der Fußball-Bundesliga. Die Grün-Weißen hatten insgesamt mehr vom Spiel und haben sich dadurch die drei Punkte auch verdient. Nach wie vor zeigen wir zwar keinen Spitzensport, was angesichts der fehlenden Stammkräfte aber auch nachvollziehbar ist. Dazu kommen unnötige Fehlpässe der Hintermannschaft (allen voran Frank Baumann) in der Vorwärtsbewegung, die bei einem guten Gegner schnell den Garaus bedeuten könnten. Aber wir haben ja Diego, der derzeit der Garant für den Erfolg ist. Er bereitete nicht nur das erste Tor vor, sondern ließ Frankfurt darüber hinaus durch seine Präsenz nicht ins Spiel kommen (das Ding mit dem Rücken war schon ganz großer Sport).

Das erste Tor erzielte Sanogo in gewohnter Marnier: nicht schön, aber effizient. Für die Entscheidung sorgte überraschenderweise mit einem Freistoß-Hammer. Die Herren Neugebauer und Krause (NDR2 Bundesligashow) sagten kurz vor der Ausführung, dass man aus dieser Entfernung niemals direkt aufs Tor schießen könnte. Pasanen konnte es aber doch und hämmerte die Kugel direkt in den Knick. Sehr schön!

Der Anschlusstreffer war so unnötig wie ein Kropf, letztlich aber auch nicht entscheidend. Um schönes Spiel und gute Torstatistiken können wir uns in der Rückrunde wieder Gedanken machen. Wenn wir diese Durststrecke weiterhin so schadlos überstehen, ziehe ich meinen Hut. Ich bin sehr positiv überrascht.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 11, Durchschnitt: 3,91 von 5)
Loading...

21 Kommentare »

  • vandango sagt:

    Ich habs live im Stadion gesehen und bin auch sichtlich zufrieden. Mit unserem Glück, dass uns derzeit verfolgt (und mit Glück mein ich Glück) sind wir nicht nur wieder in der CL sondern sind auch auch dem besten Weg wieder nach ganz oben zu kommen.

  • Stephen sagt:

    Ich fand das Spiel auch gut. Unerklärlich war mir mal wieder die Schlußphase, wo wir uns fast noch den Ausgleich fangen. Aber auf der anderen Seite hat Schaaf ja gesagt, was zu sagen ist: 3 Pflichtspiele, 3 Siege. Jetzt zwei Wochen Pause, die den Verletzten die Gelegenheit gibt, wieder zurückzukommen oder bei Naldo dazu dient, wieder ein bißchen Frische zurückzuholen.
    Da ich das Spiel auch nicht im Ganzen gesehen habe, wollte ich mal wissen, wie sich der Tosic gemacht hat. In der Zusammenfassung sah das ganz gut aus, vor allem kann er wohl auch mal eine Flanke an den Mann bringen. Danke für die Aufklärung.

  • Joern sagt:

    Mir hat besonders gefallen, dass die Spieler, die von mir eigentlich dauernd kritisiert werden, mal ein ordentliches Spiel gemacht haben: Vranjes und vor allem Pasanen

  • Joern sagt:

    zu tosic: also ich fand’s „Mittelprächtig“: Die eine Flanke kam an, die andere dafür wieder nicht. Ich würde sagen eine durchschnittliche Leistung.

  • Karsten sagt:

    Wenigstens hat er überhaupt geflankt.

  • Stephen sagt:

    Ich denke auch, dass es wichtig ist, auch mal über die außen eine Flanke in den Strafraum zu bringen. Wenn Almeida und Sanogo spielen, haben wir ja zwei große kräftige Spieler, die auch mal einen Kopfball machen können. Wobei ich jetzt nicht will, dass Bremen nur noch über die Flügel kommt, aber es sollte wieder eine Option werden. Leider sind/waren Schulz und Pasanen da ein bißchen limitiert. Wenn Pasanen pro Spiel einen Freistoß versenkt, bleibt er aber weiter gesetzt. ;-)
    Tja, Fränki ist im Moment ein bißchen neben der Kappe würde ich sagen. Fand schon in Zagreb, dass er da Probleme hatte, die Pille anständig an den nächsten Spieler zu geben. Will ja gar nicht, dass er von hinten ständig den tödlichen Pass spielt, aber ein bißchen mehr Sicherheit in den Allerweltspässen würde ihm gut tun. Aber TS hat ja jetzt Zeit, sich vieler kleiner Problemchen anzunehmen.

  • Stephen sagt:

    Hier noch einmal der Rückenpass von unser aller Lieblings-Zaubermaus:
    http://www.youtube.com/watch?v=rTcz7cjhjN0

  • grün weiße Brille sagt:

    Mal so den Blog über die bisherige Saison betrachtend: „Wir“ sind aber ganz schön selten im Stadion und verlassen „uns“ ganz schön viel auf Hamburger Radiosendungen und die Geschichtenerzähler von der Sportschau, nicht!?

  • Karsten sagt:

    Ich habe eine Dauerkarte (Bundesliga und auch wieder Champions League). Leider konnte ich bisher nur das Bayern-Spiel live verfolgen, aber das wird sich demnächst wieder zum Guten ändern :)

  • gw-xberger sagt:

    Hey Karsten,
    kannst Du mich als Erben eintragen lassen? Ich klebe immer am Internetstream um mir meine Meinung zu bilden. Deine Variante hat einfach die bessere Auflösung ;-).

    Meinen, glücklicherweise kommentarfreien Bildern, konnte ich deutlich entnehmen, das Bremen die absolut überlegene Mannschaft war. Die Bremer haben den Frankfurtern die Bälle frühzeitig abgenommen und dadurch war Frankfurt beinah ständig unter Druck. Ich war richtig stolz auf Werder – die wollten wirklich gewinnen, mit festem Willen. Leider war die Torausbeute nicht komfortabel, so dass man sich ja nie sicher sein konnte, ob man sich nicht noch einen fängt, denn Profis haben die Frankfurter auch.
    Es geht voran!

  • Annika sagt:

    @grün weiße Brille: schreib mal lieber deinen „hautnah“ erlebten Spielbericht für uns auf (du bist ja sicher einer der glücklichen Fans MIT Dauerkarte und daher IMMER vor Ort im Stadion), als hier zu meckern. Denn wir – die wir LEIDER selten eine Karte haben -feuen uns sehr über die Berichte in diesem Blog, selbst wenn der Schreiber aus sicherlich wichtigen und guten Gründen – denn sonst wäre er SICHER IM Stadion- nicht persönlich dort sein konnte. Also – bin gespannt auf deinen Spielbericht vom 14.9…..

  • Hinnerk sagt:

    Offtopic: 175 http://www.werderblog.net 562 2006-05-29 11:29:23

    Ich kriege dieses Jahr noch die 1000 Refs zu dir voll :)

  • cons sagt:

    werder vor!
    wir werden die zweite kraft hinter den bayern!

  • Zapf Gebhardt sagt:

    Der Bericht von Stephan Schiffner in der Sportschau war eine Frechheit! Werder hat super gespielt, hat kombiniert fast wie zu alten Zeiten, und er nörgelt nur rum über die erste Halbzeit!
    Ich glaube, Harnik wird Almeida über kurz oder lang aus der Startelf verdrängen. Almeida ackert unheimlich viel, ist aber vor dem Tor nicht abgezockt genug.

    Wenn doch nur das Spiel gegen Bayern etwas später in der Saison gewesen wäre !!!

  • rouven sagt:

    Alles im Griff!!!
    Wenn ich sehe was für Probleme wir in und vor dieser Saison haben/hatten, möchte ich darauf hinweisen das wir von 7 Pflichspielen eines verloren haben, eines unentschieden gespielt haben und fünf gewonnen haben.–Nur zur Erinnerung.
    Ich glaube immer noch das wir mindestens zweiter werden und in der CL wird Europa auf uns schauen.

  • Stephen sagt:

    @rouven: Das ist richtig. Immerhin haben wir einen Punkt mehr als letzte Saison zum gleichen Zeitpunkt. Und da kann man nicht unbedingt meckern, wenn man bedenkt, dass da auch noch Luft nach oben ist.

  • Joern sagt:

    Prinzipeill sehe ich die Situation auch positiv, aber so einfach sind die Vergleiche mit der letzten Saison auch nicht -bzw. bringen rein gar nichts.
    Schwarzmaler könnten ja auch sagen:
    – letzte Saison haben wir gegen Bocum nicht 2:2 gespielt sondern auswärts 6:1 gewonnen
    – gegen Bayern gabs zuhasue auch einen Sieg, diese Saison aber ein 0:4…

  • rouven sagt:

    @Joern: Stimmt. Aber zum Thema Schwarzmalen: Letzte Saison waren wir aber auch schon raus aus dem DFB-Pokal.

  • knibbelblitzer sagt:

    ….und hatten gegen frankfurt zuhause verloren

  • Klatsche gegen den BVPetric » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Werder zurück in der Spur? (02.09.2007, 23:40) […]

  • Sandra sagt:

    What an awesome way to epxlian this—now I know everything!

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.