Mit Dusel in die zweite Runde

Karsten 4. August 2007 13 Kommentare Drucken

Es erinnerte alles sehr stark an die letzte Saison gegen den FK Pirmasens. Der Werder-Ticker war mal wieder überlastet, also wich ich auf Bremen 1 aus, die große Abschnitte des Spiels im Radio kommentierten. Wenn man den Ausführungen Glauben schenken darf, war die bessere Mannschaft, konnte die zahlreichen Chancen allerdings nicht nutzen. Wie gegen Pirmasens musste Werder einige Zeit mit zehn Mann spielen (damals wurde Frank Baumann vom Platz gestellt, heute war es Per Mertesacker). In der 90. Minute beendete Neuzugang jedoch mit seinem dritten Tor im dritten Spiel die Parallelitäten und konnte Werder den glücklichen Einzug in die zweite Runde des DFB-Pokals sichern.

Der folgende Dialog ist im Anschluss der Partie entstanden. Ich zitiere es einfach mal, damit ich mir das Ausformulieren sparen kann:

17:42:16 ******: ich hätte es braunschw gegönnt
17:42:39 Karsten: wer am Ende gewinnt, hat es verdient
17:43:03 ******: lol
17:43:55 ******: ich weiß nur nicht wie man so in der bundesliga oder im cl quali spiel bestehen will
17:44:14 Karsten: willste noch ne Phrase?
17:44:27 ******: lass ma stecken
17:44:54 Karsten: kriegste trotzden: man passt sich immer seinem Gegner an.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 3, Durchschnitt: 3,33 von 5)
Loading...

13 Kommentare »

  • Raso sagt:

    Braunschweig war wirklich die bessere und spritzigere Mannschaft. Jedoch in der Chancenauswertung katastrophal! Die Werdermannschaft wirkte eine ganze Zeitlang lustlos. Neueinkauf Alberto – Totalausfall mit 4 üblen Fehlpässen, Sanogo hatte gefühlte 2 Ballkontakte, wobei er einen per Sitzen zum Tor machte.
    Einzig überzeugen konnte Kevin Schindler, der sich wirklich bemühte. Bei Ihm merkt man nur, dass er die Klasse NOCH nicht ganz hat. Und Tim Wiese hat auch eine starke Partie gespielt.

    Meine Meinung *pfeif*

  • Karsten sagt:

    Hast du es Live gesehen?

  • Raso sagt:

    Ja, hab mich dem tropischem Wetter in BS gestellt und mir auch einen Sonnenbrand eingefangen ;)

  • Stephen sagt:

    Ach ja. Eigentlich ist es mir egal, wie wir weitergekommen sind. Hauptsache nicht wieder so eine Blamage in der ersten Runde. Da hatte Schaf nach dem Spiel schon recht, als er meinte: Wir sind weiter, damit bin ich zufrieden.

  • Andre sagt:

    @Stephen: Gerade das fand ich doof, mit dem Ergebnis kann mna ja zufrieden sein aber mit der Leistung? Irgendwie ist das so ein Spruch von Herrn Hoeness oder so. Sie haben scheiße gespielt und ich dachte immer dass das dann auch klar angesprochen wird. Ich hoffe, dass man sich jetzt nicht so vorsichtshalber auf die Schulter klopft, bloß damit keinem klar wird wie schlecht sie gerade drauf sind. Die Nüchternheit und Sachlichkeit die bisher immer vorherrschte fand ich da angenehmer und auch angebrachter.

  • Andre sagt:

    Werder II hat Köln besiegt, da kann man sich allerdings uneingeschränkt freuen.

  • Stephen sagt:

    @Andre: Aber was soll der Schaaf denn sagen? Ich meine, jeder hat doch gesehen, dass Bremen schlecht gespielt hat. Alle Fans hätten sich sicherlich ein 4:0 gewünscht mit schönen Spielzügen. Jetzt müssen wir damit leben, dass wir einen Regionalligisten gerade so in die Schranken weisen konnten. Ich denke, TS wird schon wissen, was zu tun ist.

  • Arne sagt:

    Is doch super?! den gegner 90 (oder auch mal 120 Minuten) im glauben lassen, er könnte wirklich was „ganz großartiges“ schaffen und dann einfach gnadenlos zustechen. So tuts dem Gegner am meisten weh und man selber is so herrlich befreit :D Olli hats halt drauf.

  • Karsten sagt:

    Schnarch…

  • Arne sagt:

    schnarch? ich fands spannend!

  • Karsten sagt:

    Geht. Ich fand es schon ziemlich peinlich, dass die Bayern 1000 mal sagen mussten, dass sie eigentlich „sagenhaften Fußball“ (O-Ton Hoeneß und Kahn) gezeigt haben. Da lob ich mir doch Philipp Lahm, und das soll schon was heißen, der sagte: „wir haben ganz ok gespielt“. Mehr war es auch nicht. Ansonsten würde ich es im Übrigen auch ziemlich arm finden, dass sie es nicht schaffen Wacker Burghausen zu besiegen. Schließlich wollen sie doch Europa aufmischen ;).

  • Schlechte Stimmung, passables Ergebnis » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Mit Dusel in die zweite Runde (04.08.2007, 17:58) […]

  • Es läuft alles nach Plan » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Mit Dusel in die zweite Runde (04.08.2007, 17:58) […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.