Deutliche Klatsche gegen Bayern

Karsten 23. Juli 2007 6 Kommentare Drucken

Nein, ich will die deutliche Niederlage gegen die Bayern im nicht totschweigen. Da ich aber etwas spät dran bin und über die deutliche und verdiente Niederlage schon genug geschrieben worden ist, halte ich mich bewusst kurz.

Beide Mannschaften hatten mit Ausfällen zu kämpfen. Die Bayern können das durch ihren Kader besser kompensieren als wir. Ob das der vielfach zitierte Fingerzeig für die kommende Saison ist, wage ich (vorsichtig) zu bezweifeln. Vielleicht werden die Bayern ja gar nicht noch stärker, wenn ihre Verletzten wieder zurückkommen, sondern lassen sich von der Stammplatz-Disharmonie ordentlich durcheinander bringen. Ich muss aber schon zugeben, dass mir Ribéry, Klose, Jansen und sogar Altintop sehr gut gefallen haben.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 2, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...

6 Kommentare »

  • Joern sagt:

    Klose schießt kein Tor und Bayern dominiert das Spiel und sind die Superstars.
    Wenn jetzt Werder am 2. Spieltag gewinnt bin ich voll und ganz zufrieden :)

  • lars sagt:

    So richtige Aussagekraft hat es wohl nicht und dass die Bayern für 70 Millionen nicht nur Versager eingekauft haben, ist ja wohl auch klar. Wenn die Bayern dieses Niveau halten können, werden sie richtig gut, ich denke aber, dass auch wir mit diesem Niveau mithalten können, selbst mit Sanogo ;-)

    Ich hoffe nur sehr, dass wir die gesamte Saison nicht wieder damit verbringen, auf Ausrutscher der anderen zu hoffen, während wir selber ein Spiel nach dem anderen nicht gewinnen. Die Rückrunde steckt mir noch stark in den Knochen…

  • Karsten sagt:

    Du sprichst mir aus der Seele. Und dieses Spiel konnte auch nicht besonders stark zur Besserung beitragen. Nach dem Ausgleich war die Mannschaft komplett verunsichert: Köpfe hingen unten, Zweikämpfe (ausgenommen Andreasen und Baumann) wurden verloren, Fehlpässe (mein Gott, Lutscher, was war das denn?) wurden geschlagen und es fehlte mal wieder der Kampf!!

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Nun, ich glaube tatsächlich nicht wirklich, dass unser nächstes Säbelrasseln in vier Wochen ähnlich dramatisch für euch verläuft, allein weil dann eure Topstars an Bord sein werden und bei uns wohl die Uneingespieltheit zum Tragen kommen wird.

    Gleichwohl könnte das Problem bis dahin auch entscheidend verkleinert worden sein.

    Abwarten. Aber Spaß gemacht hat es trotzdem, vor allem da live vor Ort… ;-)

  • Stephen sagt:

    Man kann ja über den Stellenwert des Ligapokals lange diskutieren und ich bin von der Klatsche nicht so enttäuscht, als von so einer Leistung während einem Ligaspiel. Aber teilweise wirkte das doch arg einfach, wie die Bayern die Buden machen konnten. Werder konnte defensiv kaum etwas verhindern und den Ball nicht nach vorne bringen. Hatte zwischenzeitlich die Befürchtung, dass sie noch anfangen zu klatschen, bei den Kombinationen der Bayern.
    Das einzig Spannende war dann das Wortgefecht zwischen Hoeneß und Allofs.

  • cons sagt:

    ich sehe es auch nicht ganz so schlimm, da es nur ein ligapokalspiel war. geärgert hat mich, dass klose stark gespielt hat. ich hoffe, dass er im weserstadion ein paar mehr pfiffe um die ohren gehauen bekommt. ich denke, wenn die partie bayern gg werder am zweiten spieltag noch einmal steigt, wird werder besser spielen. (uns fehlten immerhin 4 potugiesischsprachige spieler: naldo, diego, c. alberto und h. almeida)

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.