Im Pokal gegen Eintracht Braunschweig

Karsten 1. Juli 2007 5 Kommentare Drucken

Einige würden von Losglück sprechen, Werder Online spricht vorsichtshalber lieber von einem attraktiven Los: trifft in der ersten Runde der diesjährigen DFB Pokalsaison auf den Regionalligisten . Vielleicht können wir gegen den ehemaligen Bremer Benno Möhlmann, der die Eintracht seit diesem Sommer trainiert, etwas besser aussehen als in der letzten Spielzeit gegen FK Pirmasens.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 5, Durchschnitt: 3,20 von 5)
Loading...

5 Kommentare »

  • Joern sagt:

    Pokal? Was für Pokal? Ach der DFB-Pokal, der absolut keinen interessiert!
    Wenn man ihn gewinnt ist’s okay, ansonsten stört mich auch ein frühes Ausscheiden nicht, dann gibt’s wenigstens keine Ausreden wegen zu großer Belastungen…

  • Karsten sagt:

    Mich interessiert er durchaus. Geld ist nicht alles und prestigeträchtig ist der Cup allemal…

  • Joern sagt:

    Geld ist absolut nicht alles, aber die Zeiten, zu denen der DFB-Pokal noch Prestigeträchtig war, sind meiner Meinung nach vorbei.
    Mich stört schon fast immer wenn ein Bundesligawochenende „ausfällt“ weil DFB-Pokal ist….

  • Jesus sagt:

    Ffcr S04 war es ein schf6nes Stfcck Arbeit in Osnabrfcck, war der erwartet stkare Gegner.Ich denke die Bayern kf6nnen wir schlagen und fahren dann mit geschwellter Brust nach Berlin und spielen wahrscheinlich gegen Bremen. Die sind ja fast immer im Endspie. Wollen mal abwarten und das Beste hoffen.Dieter

  • Canon Powershot g7 sagt:

    Attractive section of content. I just stumbled upon your blog
    and in accession capital to assert that I acquire in fact
    enjoyed account your blog posts. Anyway I will be subscribing to your augment and
    even I achievement you access consistently fast.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.