Der Kuhhandel ist eröffnet

Karsten 7. Juni 2007 11 Kommentare Drucken

Bayern München bietet laut Kicker 10 Millionen Ablöse für . Doch Werder will mehr. Nach Jan Schlaudraff könnte sich Werder nun auch einen Tausch mit Lukas Podolski vorstellen. Dies lehnen die Bayern allerdings strikt ab. Wie lange wohl noch?

An Spannung gewinnt das ganze Schauspiel dadurch, dass jetzt auch noch ein anderer Verein die Bühne betritt: Der französische Meister ist ebenfalls an Miro Klose interessiert. Dies trifft sich gut, da in diesem Fall ein Wechselpaket mit Alou Diarra möglich wäre. Allofs hält das für eine „gar nicht so abwegige Idee“.

Oliver stellt daraufhin die Frage, wie Werder das gegen den Wunsch Kloses entscheiden will. Ich erinnere in diesem Zusammenhang noch einmal daran, dass Klose vor nicht allzu langer Zeit verkündet hat, er würde ausschließlich ins Ausland wechseln und auch da würden nur 3-4 Vereine in Frage kommen. Nun scheint es mir so, dass diese internationalen Top-Vereine kein rechtes Interesse mehr am Krisen-Miro haben. Bayern wäre also nicht mehr als eine Notlösung.

Ich gebe nicht allzu viel auf Kloses gestrige Aussage, spätestens 2008 bei den Bayern zu spielen. Was derlei Lippenbekenntnisse wert sind, hat er vor einigen Wochen bewiesen, als er öffentlich bekannt gab, seinen Vertrag bei Werder Bremen zu erfüllen.

Obwohl Werder bekräftigt, dass es auch noch ein Jahr mit Klose weitergehen könnte, kehrt sich langsam die wahre Stimmung nach oben. Ein Nationalmannschaftskollege (in Frage kommen Frings, Fritz und Mertesacker) sagt über Miro: „Der nervt nur noch“. Das ganze ist eine einzige Farce. Im Vorbericht des gestrigen Spiels der Nationalmannschaft hatte ich das Gefühl, dass Miro den Tränen sehr nahe war. Nur, Miro, so leid es mir für dich tut, ich sehe es wie Klaus Allofs: „Für diese Situation ist Miro verantwortlich“.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 9, Durchschnitt: 4,56 von 5)
Loading...

11 Kommentare »

  • Lu Lu Lukas! De Prinz kütt!!! | FLO:blog - Web Zwo Null oder was? sagt:

    […] der Wurst-Uli aus Minga sperrt sich – eigentlich verständlicherweise – gegen so einen “Kuhhandel“. Und das obwohl bei Bayern München 2.0 nicht wirklich viel Platz für Lukas ist. […]

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Ich dagegen würde auf die Wünsche von Olympique Lyon nicht viel geben, da die auch noch Roy Makaay haben wollen. Dabei will doch derRoy gerade vor Klose aus München fliehen…

    Das davon abgesehen Klose seine Aussagen in den letzten Wochen schon mal angepasst hat, davon wird immer noch nicht die Frage beantwortet, wie Werder ihn nach Lyon abschieben will, wenn er tatsächlich seine Entscheidung getroffen hat (nach München zu gehen)?

    Und ob die Bayern für ihn eine Notlösung sind, werden wir wahrscheinlich a) nie erfahren und ist b) auch völlig irrelevant… ;-)

  • Ulli sagt:

    Wie auch immer es laufen wird, wichtig ist nur, dass Miro möglichst viel Geld (gute Spieler) bringt!!! Weg muss er nach der jüngsten Vergangenheit jetzt eh!!! Ich vertrau da Klaus Allofs, dass er wieder einmal die richtigen Verstärkungen für die neue Saison an Land zieht!!!

    Aber bei all dem Sonnenschein will ich mal eins nicht vergessen, auch bei Werder scheint nicht alles Blume zu sein, denn mit Zidan, Manuel Friedrich und Simon Rolfes sind in der jüngsten Vergangenheit drei Spieler abgegeben worden, die danach eingeschlagen haben/bzw. Nationalspieler geworden sind.

    Aber dass scheint zum Einen daran zu liegen, dass das Bremer Umfeld nicht jedem liegt und zum Anderen dass Allofs manchmal besser hätte besser taktieren können (Leihgeschäfte).

    Wollte das nurmal loswerden.

    Also lasst uns auf die neue Saison und und das Triple (wie weiter unten zu sehen) freuen!!!

  • Michi sagt:

    Also man kanns auch übertreiben. Mehr als 10 Mill ist er im ausgenblick einfach nicht wert.
    Michi

  • Lars sagt:

    Ich glaube auch, ähnlich wie Karsten es andeutet, dass Klose vor allem weg von Werder will. Da Bayern als einziger Weltclub von der riesenlangen Interessentenliste übrig geblieben ist, sagt er jetzt halt, er will nach München.

    Und Ulli, wenn Klose vor allem gehen will, weil die Öffentlichkeit und das Umfeld in Bremen so hart mit ihm umgesprungen sind, dann wird er sehr schnell merken, dass das woanders nicht anders ist. Er kann sich ja mal mit Kahn oder Ballack oder Frings unterhalten…

  • Mondscheins Sonate sagt:

    Klose und kein Ende…

    Ganz ehrlich, ich würde Lukas von ganzem Herzen gönnen, dass der 1. FC Köln im Lotto gewinnt und ihn zurück holen könnte. Dort hat er absolut überragend gespielt! Aber seit dem? Natürlich könnte es sein, dass ihm einfach die Münchener Luft nic…

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    @Lars: Ballack ist sich mit Klose schon mal einig, was Frings betrifft… ;-)

  • JörgS. sagt:

    @Oliver: Who the f… is Ballack??

    Fest steht doch wohl nur, dass der deutsche Nationalstürmer polnischer Herkunft in Bremen schon jetzt keine Zukunft mehr hat – also weg damit, solange es noch Geld gibt!!

    Da der Vogel nur Unruhe ins Team bringt stehe ich auch auf dem Standpunkt, den u.a. Torsten Frings vertritt: sofort verkaufen, der hat das W nicht mehr im Herzen und hilft uns damit nicht weiter!!

    Schlaudraff als Draufgabe würde ich auch nehmen, hier bekommt er wenigstens Spielzeit….

  • Wichtig ist, was der Spieler will Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter. – Das Weblog über Bayerns Traumduo der 80er, die Bundesliga und den ganzen Rest sagt:

    […] hat dieses letzte Thema an der Transferfront der Bayern zuletzt durchaus korrekt als Kuhhandel bezeichnet. Speziell auch im Zusammenhang mit den vorherigen Gerüchten, den frisch […]

  • Herr Wieland (Drei Ecken, ein Elfer) sagt:

    „der hat das W nicht mehr im Herzen und hilft uns damit nicht weiter“
    DING, DING, DING: Nostalgikeralarm!!

  • Poldi, bitte melde dich! » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Der Kuhhandel ist eröffnet (07.06.2007, 14:00) […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.