Werder bleibt Dritter

Karsten 19. Mai 2007 4 Kommentare Drucken

Da ich mich heute für die Arena Konferenz entschieden habe, kann ich nichts zu Werders Auftreten in Wolfsburg sagen. In der zweiten Halbzeit kam Rosenberg für Klose und machte die zwei Buden zum 0 zu 2 Entstand. Werder verabschiedet sich also mit einem Sieg aus dieser Bundesliga Spielzeit 2006/07. Allerdings waren die letzen drei Punkte vergebene Liebesmüh, da Schalke parallel gegen Bielefeld gewann und sich so den zweiten Tabellenplatz sicherte.

Herzlichen Glückwunsch, , zur Deutschen Meisterschaft! Wer nach 34. Spieltagen oben steht, hat es auch verdient. Und unterm Strich muss man sagen, dass der VFB den längsten und stärksten Atem hatte. Sie haben die letzten 8 Partien für sich entscheiden können und haben – und das ist wirklich bemerkenswert – in den letzten beiden Spielen jeweils einen Rückstand egalisieren können. Damit sind sie zurecht Deutscher Meister. Ich wünsche eine super Feier. Im nächsten Jahr sind wir wieder dran!!

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

4 Kommentare »

  • Bin Shop sagt:

    Gegönnt sei es Ihnen. Das mir Rosenberg und Klose halte ich auch schon für einen Wachwechsel. Der Junge wird uns viel Freude bereiten während Klose zu den bayern gehen wird…

  • Lars sagt:

    Ich hatte in den ersten Minuten ja noch mal richtig Angst, aber dann hat es Stuttgart ja Gottseidank noch gepackt.

    Und bei Bremen war es wohl letztendlich der Sturm, der die Leistung nicht gebracht hat mit 18 Toren weniger in der Rückrunde. Das muss in der nächsten Saison wieder anders werden. Rosenberg wird ja immer besser und wenn Klose seinen Kopf wieder frei bekommt, kann es doch wieder sehr gut aussehen.

    Ich hoffe nur sehr, dass die Bremer die Qualifikation für die Champions League schaffen, damit wenigstens eine hoffnungsvolle Mannschaft aus Deutschland dabei ist im nächsten Jahr…

  • werdertobi sagt:

    naja , rosenberg ist wirklich für die zukunft!! der hat gezeigt was er draufhat und wenn miro wieder mehr dinger macht ist das wirklich ein topsturm!! so können wir dann ja nächstes jahr wieder MEISTER werden!!!!;-)

  • Joern sagt:

    Ja glückwunsch an den VFB, auch wenn ich mich wiederhole:
    Ich habe schon immer gesagt, die Meisterschaft gewinnt oder verliert man bei den Kleinen, wie man gegen die Großen spielt ist relativ egal.
    Werder hat in gegen Schalke und Stuttgart verloren, aber dei Meisterschaft bei Spielen wie gegen Bielefeld und Frankfurt versiebt.
    Jetzt unbedingt dei CL-Quali packen und auf die neue Saison freuen!

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.