Die neue, alte Mannschaft

Karsten 10. Mai 2007 20 Kommentare Drucken

Während die Bayern eine Absage nach der anderen ernten (Altintop und Schlaudraff sehe ich nicht als Verstärkung an, Sosa kann ich nicht einschätzen) und Schalke mit Westermann, Azaouagh, Delura und Jones zwei Weicheier verpflichtet hat (wen ich damit meine, bleibt eurer Fantasie überlassen), nimmt das Werder-Team für die neue Spielzeit 2007/08 so langsam Konturen an. Wenn sich nicht noch was ganz Überraschendes tut, können wir auch in der neuen Spielzeit auf die Stützen dieser Saison bauen.

Folgende Informationen liegen mir vor. Die kursiv dargestellten Spieler sind fraglich bzw. werden nächste Saison definitiv nicht dabei sein. Wenn ihr abweichende oder weitergehende Informationen habt, immer her damit.

Torwart
Tim Wiese: Vertrag bis 2008. Unbestritten die Nummer 1.
Christian Vander: Vertrag bis 2008. Kaum geprüft.
Andreas Reinke: Karriereende(?)
Kasper Jensen: bleibt er im Bundesliga-Kader?

Abwehr
Per Mertesacker: Vertrag bis 2010. Geben wir nie wieder her!
Naldo: Vertrag bis 2009 2012. Den sowieso nicht!!
Pierre Wome: Vertrag bis 2008. Umstrittene Personalie.
Clemens Fritz: Vertrag bis 2009. Aufsteiger des Jahres.
Patrick Owomoyela: Vertrag bis 2009. Kommt langsam wieder.
Christian Schulz: Vertrag bis 2008. Schulle bleibt Werderaner. Basta!
Petri Pasanen: Vertrag bis 2008. Wechsel laut Kicker wahrscheinlich.

Mittelfeld
Frank Baumann: Vertrag bis 2009. Und das ist gut so.
Torsten Frings: hat gerade bis 2011 verlängert.
Diego: Vertrag bis 2010. Finger weg!!
Tim Borowski: Vertrag bis 2008. Vorsicht!
Peter Niemeyer: Vertrag bis 2011. Gerade neu verpflichtet.
Jurica Vranjes: Vertrag bis 2008. Tottenham, Everton oder Bolton?
Daniel Jensen: Vertrag bis 2008. Osasuna oder Espanyol?

Sturm
Miroslav Klose: Vertrag bis 2008. Bleibt wohl noch die nächste Saison.
Aaron Hunt: Vertrag bis 2010. Gerade verlängert.
Markus Rosenberg: Vertrag bis 2011. Werder ist zufrieden. Ich auch.
Hugo Almeida: Vertrag bis 2011. Kaufoption gezogen.
Kevin Schindler: Vertrag bis 2011. Gerade 1. Vertrag unterschrieben.
Ivan Klansic: kommt der Killer zurück?

Mit diesem Team könnten wir ohne Bedenken in die neue Saison gehen. Allerdings wird sich Allofs noch um ein wenig mehr Breite bemühen müssen. Wichtig wären die Vertragsverlängerungen mit Wiese und Borowski. Außerdem sollten wir an Daniel Jensen und Almeida festhalten. Die beiden haben mehrfach gezeigt, dass sie von der Bank ein Spiel drehen können. Sympathisch finde ich auch, dass man von ihnen kein böses Blut hört, wenn sie nur die zweite Geige spielen.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

20 Kommentare »

  • Andre sagt:

    An sich alles richtig, aber bei Jensen kann ich dir nicht zustimmen. Gerade vor der Winterpause erinnere ich mich, dass es da schon so Aussagen gab, nach denen er sehr unzufrieden mit seiner immer drohenden Reservistenrolle wäre. Ich kann das verstehen, denn in vielen Bundesligamanschaften wäre er erste Wahl, aber bei Werder bleibt halt wenn alle an Bord sind wohl nur die Bank. Von bösem Blut kann man sicher nicht reden, aber ich glaube nicht, dass er zu halten ist, wenn er nicht ein klare Perspektive für die erste Mannschaft bekommt, woran ich nicht glaube.
    Ich denke außerdem, dass noch ein echter Innenverteidiger her muss, auch wenn es mit Pasanen und Bauman gut geklappt hat, und Niemeyer da wohl auch spielen kann, wenn ich da richtig informiert bin, aber vo Pasanen mal abgesehen (der auch schon schlechte Phasen hatte) haben wir keinen, wenn die zwei Langen mal ausfallen. Da muss jemand vom Format Niemeyer/Rosenberg her. Ambitioniert und talentiert, aber auch bereit, ne ganze Weile auf der Bank zu sitzen.
    Da fällt mir noch was ein: Wiese? Ich weiß nich. Wenn ich schon lese, wie er der Zeitung sagt, dass jetz alles okay ist, weil er in Berlin wieder spielen durfte, dann fass ich mir an den Kopf. Was wäre gewesen, wenn er nicht hätte spielen dürfen? Dann hätte er nochmal seine Kritik am Trainer rausposaunt? Auch wie er seine Abwehr zusammenstaucht finde ich irgendwie nicht so sympathisch. Ich denke für die Mannschaft ist er nicht so der richtige Typ. Ferner ist er auch nicht gerade der moderne Torwart par excellence, eher so der König auf der Linie. Und ich denke so Rote Karten wie in Barcelona haben wir auch nicht das letzte Mal von ihm gesehen, wie der immer in die Stürmer reinspringt…

  • Booga sagt:

    Clemens Fritz: Vertrag bis 2009. Aufsteiger des Jahres.

    Diese Meinung teile ich absolut nicht. Der Mann verrichtet seinen Job so gut er kann. Das ist im Vergleich zu Owomoyela oder Wome auch nicht die große Kunst, mit Verlaub. Seine konditionellen Einbrüche und seine wenig blickige Spielweise nach vorn lassen ihn mir eher auswechselbar erscheinen.

  • Karsten sagt:

    @Andre: ein zusätzlicher Innenverteidiger wäre auf jeden Fall sinnvoll. Allerdings kann ich Niemeyer kein bißchen einschätzen. Wenn er kam, wirkte er sehr unsicher.
    Wiese ist mit Sicherheit kein einfacher Typ, aber irgendwie gehört das doch auch zu einem Torwart dazu (siehe Kahn, Lehmann, Maier, Schumacher und so weiter). Ich denke, dass Schaaf ihn mit seiner Motzerei in den Griff bekommt. Solange es die Mannschaft nicht stört (und das scheint nicht der Fall zu sein), darf er meiner Meinung nach gerne mal rumbrüllen, wenn es ihm hilft. Deinem Einwand, dass er nicht der modernste Torwart ist, stimme ich absolut zu. Daher wird er auch nicht in die Nationalelf kommen. Es bleibt abzuwarten, wie er das auf Dauer verkraftet.

    @Booga: ich sehe ihn als Aufsteiger des Jahres, da man es von Diego zwar nicht erwartet, aber gehofft hat. Clemens Fritz konnte sich in Leverkusen nicht wirklich durchsetzen und dadurch war ich über seine Verpflichtung schon erstaunt. Ich finde, dass er solide seine Leistung bringt – manchmal besser, manchmal schlechter. Aber nicht ohne Grund wurde er in die Nationalmannschaft berufen und hat auch da sehr gute Leistungen abgeliefert. Ich sehe in ihm einen absoluten Gewinn.

  • Joern sagt:

    Ja, die Lsite liest sich ganz gut.
    Dein „Vorsicht“ bei Borowski“ ist mehr als berechtigt. Für mich einer der allerwichtisten Spieler für Werder, deswegen gilt: Schnellstmöglich Vertag verängern.
    An Reinkes Stelle würde ich auch aufhören, NR.1 wird er nicht mehr. Aber dank 2004 wird man ihn eh nicht vergessen.
    Wenn Vranjes und Jensen gehen würde fände ich das positiv.
    Noch ein Wort zu Fritz: Wenn man nur die Hinrunde betrachtet würde ich auch sagen, dass er der Aufsteiger des Jahres war. Ich finde aber, dass er in letzter Zeit leistungsmäßig schon etwas abbaut…

  • gw-xberger sagt:

    MoinMoin!

    Pierre Wome: Ich war dieses Jahr 4x im Stadion. Somit kann ich ohne die beschissenen Fernseh-Berichterstattungen behaupten: „Ich finde die Leistung von Pierre Wome fantastisch“.

    Wie lange spielt der Nomade schon bei Werder? Eben, gerade erst angekommen! Der ackert und macht und tut (unglaublicher Athlet) auf seiner Seite wie kein Zweiter und das alles, ohne die sprachliche Bindung, die in einem Sympathico-Verein wie Bremen eine wichtige Rolle spielt. Er setzt wichtige Akzente nach vorne (seine Flanken hinter Tor werden immer weniger), sensationelle Schusstechnik bei Freistößen und aus dem Spiel heraus versucht er es und irgendwann, wenn alle sagen „er soll das auch“, wird er die Dinger auch noch machen.

    Für mich ganz wichtig, der Pierre – mit unglaublichem Potential nach oben. Noch ein bisschen taktischen Feinschliff, dann müssen wir den Kerl einbürgern, für unsere Nationalelf ;-)

    Grüße aus Berlin

  • Andre sagt:

    Update: Naldo verlängert bis 2012

    http://www.svw.de/aktuelles/news/meldung.php?id=10736

  • Joern sagt:

    Wann wird den eigentlich Almeida endlich gekauft?

  • arne sagt:

    „Während die Bayern eine Absage nach der anderen ernten…“

    Warte einfach nächsten Montag ab und sprich dann.
    Woher willst du wissen, dass das alles stimmt, was in der Bild-Zeitung steht?

  • gehts roas und spuilts fußball sagt:

    […] hinfurt: Spekulationen: Reinke (Karriereende), Pasanen, Vranjes, Jensen, Almeida (ist ausgeliehen, soll aber verpflichtet we… […]

  • cons sagt:

    naldo hat auch verlängert. bis 2011

  • Herr Wieland (Drei Ecken, ein Elfer) sagt:

    „nimmt das Werder-Team für die neue Spielzeit 2007/08 so langsam Konturen an. Wenn sich nicht noch was ganz Überraschendes tut, können wir auch in der neuen Spielzeit auf die Stützen dieser Saison bauen.“

    Wenn Du Werder durch Schalke ersetzt, stimmt das auch. Jedenfalls sehe ich Hamit nicht als unersetzlichen Abgang an.
    Delura und Azaouagh sind übrigens keine Zugänge sondern verliehene Spieler, und es sieht eher nicht danach aus, als ob sie zurückgeholt werden würden.

    Übrigens ist „von ihm kein böses Blut hört“ meine Lieblingsformulierung der Woche ;-)

  • Karsten sagt:

    Naldos Vertragsverlängerung habe ich oben ergänzt. Ganz großes Kino!!

  • Karsten sagt:

    @gw-xberger: Ich will deine Meinung auf keinen Fall in Abrede stellen (Thomas Schaaf hält schließlich auch viel von ihm), aber ich habe Wome einige Male mehr gesehen und ich muss sagen, dass er an einem guten Tag Spiele nahezu alleine gewinnen kann, er diese Tage aber einfach viel zu selten hat. Und manchmal sind / waren seine Leistungen einfach unterirdisch (vgl. hier, hier oder hier). Wenn du Meister werden willst, brauchst du konstante Leistungsträger. Und dazu zählte Wome in dieser Saison leider nicht.

    @Arne: was genau passiert nächsten Montag? Habe ich da etwas nicht mitbekommen?

    @Herr Wieland: danke für die Berichtigung. Ich hatte das irgendwo aufgeschnappt. Die Formulierung ist mir gar nicht aufgefallen. Aber wenn sie dir gefällt, werde ich sie jetzt öfter gebrauchen. Nee, im Ernst, halb eins war wohl ein wenig spät ;).

  • Sunshine sagt:

    Hallo Karsten,

    am Montag wollen die Bayern ihre Neuzugänge präsentieren. zumindest lt. Bild.

    http://www.bild.t-online.de/BTO/sport/bundesliga/2007/05/10/hoeness-uli/spruch-groessenwahn.html

    Grüsse Sunshine

  • gw-xberger sagt:

    Ja, konstante Leistung wäre gut. Aber ist der Pierre da bei Schaaf/Allofs und Co. nicht bestens aufgehoben!?. Schaaf baut sie immer wieder ein in die Mannschaft, die Typen mit schwankenden Leistungen, und im nächsten Jahr sind es Leistungsträger. Ich könnt´ dir Geschichten erzählen über Hunt, oder Baumann nach Verletzungen, warten auf Schindler etc. …

    Wie auch immer:
    Ich kenne keinen zweiten Spieler (das muss nichts heißen, was interessiert mich Schalke Bayern und Frankfurt), bei dem ich so ein potential erfühle, wie bei Pierre. Den würde ich um jeden (gelogen, aber so ist die Redensart) Preis halten.

    Wie ist denn der Pierre als Typ so? Von dem kriege ich neben dem Platz nichts mit? Ist das so ein Sack wie unser Torwart oder mehr so´n Weltbürger wie Owo? Das spielt doch eine Rolle bei Bremen (Tschüss Strafraumbeherrscher Wiese).

    Pierre Womehe – bumbum bumbumbumbum – Pierre Womehe….

  • Andre sagt:

    Update zu Klasnic: Montag fällt seine Entscheidung und es sieht wohl gut aus:

    http://www.kicker.de/fussball/bundesliga/startseite/artikel/365472/

    Beachten sollte man vielleicht auch den letzten Abschnitt, könnte da auch dem Teamarzt von Werder Unheil drohen?

  • Annabelle Meyer sagt:

    Clemens Fritz geht in der Tat gar nicht. Der Mann ist so beweglich wie eine Wanderdüne. Man weiss nie, ob er noch geht, oder schon sprintet. Wenn ich noch einmal seinen üblichen 6- Meter- Pseudo- Antritt sehe, den er immer abbricht, um dann wieder in die Mitte zu passen, werde ich wohl wahnsinnig.

    Überhaupt sind die Außenpositionen bei Werder seit Jahren zu schlecht besetzt. Allenfalls Wome konnte sich, trotz seiner Neigung zu katastrophalen Fehlern, dort durchsetzen. Fritz, Schulz und auch Owomoyela sind nicht geeignet, um in einer Spitzenmannschaft zu spielen.

    Wir benötigen nach dieser Saison einen guten rechten Verteidiger und eine weitere Alternative im defensiven Mittelfeld, Zudem sollten zwei Stürmer verpflichtet werden, da Klose den Verein verlässt und weder Almeida noch Hunt und Rosenberg die notwendige Qualität aufweisen.

  • di-vino sagt:

    Schön, dass wir vorraussichtlich keine unglaublich schmerzhaften Abgänge zu erdulden haben. Wenn jetzt noch die Mannschaft richtig ergänzt wird, bin ich für die nächste Saison mehr als optimistisch: Ein weiterer (guter) Innenverteidiger wäre – wie Andre schon erwähnt hat – sehr wünschenswert. Zudem sollte man sich vielleicht noch jemanden für das rechte Mittelfeld suchen, um Frings auf die Position vor der Abwehr rücken zu lassen. Wenn dieser jemand auch noch ein Meister der präzisen Flanke (die bei uns bisher zu häufig mit anderen Adjektiven beschrieben werden muss) ist, könnte die nächste Saison triumphal werden.

  • Carlos Alberto und andere Namen » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] in der neuen Saison im Vergleich zur aktuellen sehr wenig verändert will / muss. An den angesprochenen Fragezeichen hat sich auch in der letzten Woche nichts geändert. Der Kicker bringt allerdings noch […]

  • Die neue, alte Mannschaft (Juni 2007) » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Monat ist meine letzte Auflistung des Teams für die nächste Saison her. Zeit für ein Update (auch, wenn sich noch […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.