Klose zum FCB

Karsten 14. April 2007 15 Kommentare Drucken

Es war lange ruhig um einen möglichen Wechsel von . Jetzt trifft er gegen Alkmaar zweifach und bringt die Gerüchtküche damit wieder kräftig zum Brodeln.

Laut Bild und der spanischen Zeitung Marca gibt es zwei heiße Favoriten. Die deutsche Gazette glaubt an einen Wechsel von Klose zum FC Bayern, da Luca Toni wohl nicht an die Isar wechseln wird. Uli Hoeneß dazu: „Sie glauben doch wohl nicht, dass wir beide holen“. Sein Vorstands-Chef Karl-Heinz Rummenigge relativert das ganze aber damit, dass Bayern sich erst intensiv bemühen will, wenn Klose „sich eine Zukunft beim FC Bayern vorstellen kann“. Dieser hatte bis jetzt immer bestätigt, dass für ihn nur ein Wechsel ins Ausland in Frage kommt.

Marca berichtet derweil, dass sich Klose und Barcelona bereits einig geworden sind und jetzt lediglich noch das Übereinkommen zwischen den beiden Vereinen aussteht. Dies könnte sich unter Umständen auch noch hinziehen, da der angeblich nur 5 Millionen für Klose zahlen möchte.

Mich wundert übrigens, dass sich Schalke 04 noch nicht ins Gespräch gebracht hat. So langsam wird es Zeit, alle Karten auszuspielen. Und Gerüchte um Klose bringen mit Sicherheit keine Ruhe in die Team und Verein. Dass die Bayern so zärtlich anklopfen, ist wohl ein Zeichen, dass sie ihre Meisterschaftsgedanken schon ad acta gelegt haben.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

15 Kommentare »

  • Karsten sagt:

    Den letzten Absatz können wir streichen. Jetzt weiß ich auch, warum Schalke derlei Psycho-Spielchen nicht macht. Sie haben es einfach nicht nötig, da sie die Schiedsrichter auf ihrer Seite haben. Wie kann der Weiner das DOPPELTE Handspiel übersehen??!

    Ok, ist jetzt ein wenig überspitzt und einseitig formuliert, aber in der Hitze des Gefechts völlig legitim, oder?!

  • Lars sagt:

    Völlig legitim, ich bin ganz bei Dir!

    Und zu Klose: Warum sollte er zu den Bayern wechseln? So viel mehr Geld wird er da auch nicht verdienen und dann noch nicht mal Champions League spielen im nächsten Jahr… Ich würde ihm dann doch Barcelona empfehlen, wenn er schon wechseln will. Das wäre zumindest eine wirkliche Herausforderung.

  • Lars sagt:

    Ach noch was zu Schalke gegen Mainz: Ich dachte eigentlich, dass heute endlich die Taktik von Allofs und Schaaf klar wird, warum sie Zidan und Andreasen zu Mainz haben gehen lassen. Noch eine Stunde haben sie Zeit, das zu zeigen.

  • Karsten sagt:

    Zum Thema: hier klicken!!

  • Stephen sagt:

    Naja, die 5 Millionen, die Barca für Klose zahlen will, sind ja auch höchstens ein Witz. Aber was solls. Ich glaube da nicht dran, denn jetzt ist halt die Zeit, wo die Spekulationen losgehen, und wenn man immer den „Informationen“ glauben schenken würde, die die Zeitungen ab und an auftischen, dann würde man ja ständig von der Realität negativ überrascht werden. Mal schauen, was das noch gibt in Zukunft.

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Manueller Trackback… ;-)

  • Annabelle sagt:

    Die Syker „Kreiszeitung meldete heute, dass Miros Ziel die Bayern sind. Natürlich muss nicht alles stimmen, was die schreiben. Aber die „Kreiszeitung“ ist normalerweise die beste Quelle, wenn es um den SV Werder geht

  • Lars sagt:

    Ich glaub das erst, wenn ich ihn das erste Mal im Bayern-Trikot sehe.

    Mal ernsthaft und noch mal: Was will er da?!? Solange Klose noch spielt, werden die Bayern die Bremer nicht mehr abhängen und mehr verdienen wird er da auch nicht. Also weder sportlich noch finanziell eine Verbesserung. Eine wirkliche Herausforderung hat er nur, wenn er ins Ausland wechselt, alles andere wär Quatsch!

  • dreieckeneinelfer.twoday.net sagt:

    Miroslav Klose: In der Bundesliga Weltklasse…

    Plötzlich sollen sich die Anzeichen für einen Wechsel von Miroslav Klose zu den Bayern mehren. Die Bayern wollen mal richtig Geld in die Hand nehmen, sagen sie zumindest dann und wann, wieso auch immer. Und dass die ganzen Kracher, die da noc…

  • Karsten sagt:

    Hier ist übrigens der Artikel.

  • Karsten sagt:

    Auch in der Gefahr, dass einige das hier doppelt lesen, aber zum Thema habe ich das folgende zu sagen (zu lesen auch bei Breitnigge):

    „[…] Nee, im Ernst, ich kann mir nach wie vor nicht vorstellen, dass Klose zu den Bayern geht. Nichts für ungut, aber wenn es stimmt, was man sich über das Vertragsangebot von Werder erzählt, wird er bei den Bayern nicht unbedingt mehr bekommen. Hinzu kommt die vergleichbare sportliche Ausgangslage.

    Und außerdem halte ich Hoeneß für einen recht fähigen Mann, der auch weiß, dass ihr wesentliche größere Baustellen als den Sturm aufzuweisen habt. Ich denke, ihr holt den schönen Holländer aus Hamburg. Und unter uns gesagt: damit würdet ihr mir persönlich mehr Angst einjagen als wenn ihr uns den Klose abjagt. Aber pssst!!“

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Nichts genaues weiß man nicht, aber wie ich ja selbst schon gesagt habe: Wenn uns hoffentlich RSC und CP verlassen werden, haben wir im Sturm Handlungsbedarf, denn Luca Toni wird ja wohl (erwartungsgemäß) nicht kommen…

  • Klose wohl doch nicht zu Barca » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] 14. Apr 2007:Klose zum FCB […]

  • Breitnigge.de - Ärmel hoch. Stutzen runter. sagt:

    Klose zum FC Bayern?…

    In den letzten Monaten habe ich mich ja beim Thema Klose ziemlich zurückgehalten. Ebenso der FC Bayern. Es gab ja auch keinen Grund. Werder könnte sich zwar vorstellen ihn abzugeben, aber “auf keinen Fall zur Konkurrenz”, sprich z…

  • Miroslav Klose: In der Bundesliga Weltklasse | Königsblog sagt:

    […] sollen sich die Anzeichen für einen Wechsel von Miroslav Klose zu den Bayern mehren. Die Bayern wollen mal richtig Geld in die Hand nehmen, sagen sie zumindest dann und wann, […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.