Deutsche B-Elf unterliegt Dänen

Karsten 28. März 2007 Keine Kommentare Drucken

Nach dem starken Spiel gegen Tschechien gab das deutsche Trainergespann den meisten seiner WM-Helden für das heutige Testspiel gegen frei. Über diese Tatsache wurde schon viel gesprochen und deswegen halte ich mich bewusst zurück und verweise auf den Kaiser, der das Spiel für „einfach nur überflüssig“ hielt.

Ob man sie nun B-Elf, A2-Mannschaft oder Perspektiv-Team nennen soll, ist mir ehrlich gesagt ziemlich wumpe. Gekämpft haben sie, aber am Ende doch verdient verloren. Tut mir Leid, aber ich kann es mir einfach nicht verkneifen: mit Kuranyi als Kapitän war es wohl auch nicht anders zu erwarten. Das sahen anscheinend auch die angereisten Miro Klose und Tim Borowski so; auf jeden Fall hatten sie auf der Tribüne eine Menge Spaß.

Da man nicht von einem Vergleich auf Augenhöhe sprechen kann und das Spiel (bis auf die letzten Minuten, in denen Helmes ein Tor hätte machen müssen) auch nicht wirklich mitreißend war, verzichte ich auf eine weitere Analyse und wende mich einer Randerscheinung zu: Reporter Béla Réthy wurde als bester Live-Kommentator des letzten Jahres mit dem Herbert-Award in Gold (??!) ausgezeichnet und dass er dies auf jeden Fall verdient hat, stellte er heute wieder unter Beweis. Obwohl Jansen „ein bißchen mit sich selbst spielte“ und die Sprinkleranlagen an den Roberto-Blanko-Hit „ein bißchen nass muss sein“ erinnerte, konnte Rethy (fast) das ganze Spiel seinen Mißmut über die deutsche Aufstellung verstecken. Nur nach dem Gegentor rutschte es heraus: „ausprobieren kann er (Löw) ja mal, aber jetzt sollte es damit auch gut sein“. Allerdings zeigt dieser Ausbruch ja auch seine Leidenschaft und tiefe Verbundenheit mit der Nationalelf. Béla, du bist schon ein guter! Herzlichen Glückwunsch zu der Wahl!

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.