Alles Gute, Ivan!

Karsten 23. Januar 2007 3 Kommentare Drucken

Der Anwalt des Spielers bringt in einer Presseerklärung Licht in die Dunkelheit: leidet an einer Niereninsuffizienz und wird sich in den nächsten Tagen einer Operation unterziehen müssen, in dem ihm eine neue Niere eingepflanzt wird (hier gehts zur Presseerklärung).

Damit dürfen die Spekulationen um den Spieler ad acta gelegt werden. Einerseits ist das für Ivan natürlich eine schlimme Sache und ich wünsch ihm von dieser Stelle aus alles Gute, andererseits bin ich aber doch froh, dass das seltsame Verhalten von Spieler und Verein der letzten Wochen ein Ende hat. Ich denke, der Verein wusste schon Bescheid und wollte den Spieler schützen. Allerdings hätte man das vielleicht auch ein wenig anders regeln können.

Ich hoffe zumindest, dass Ivan schnell wieder fit wird und in das Meisterschaftsrennen mit einsteigen kann. Auch eine Weiterverpflichtung würde ich persönlich sehr begrüßen, da ich ihn für einen absoluten Top-Mann halte – vorausgesetzt er befindet sich in Normalform.

Da Klasnic voraussichtlich 6 bis 8 Wochen ausfallen wird, werden die Bemühungen um einen Ersatz vor dem Schließen des Transfermarktes am 31.01. verstärkt. Nachdem die Verpflichtung von John Carew fehlgeschlagen ist (er wechselt von Lyon nach Aston Villa), wurde der Name Luiz Suarez mehrfach genannt (Werderblog berichtete). Jetzt ist auch der Stürmer Markus Rosenberg im Gespräch. Der 24jährige Schwede soll in den nächsten Tagen von Werders UEFA-Cup-Gegner Ajax Amsterdam an die Weser wechseln.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

3 Kommentare »

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.