Beiträge des Monats Dezember 2006

[Autor: Karsten | 23. Dezember 2006 | 3 Kommentare ]
Werderblog.net wünscht all seinen Freunden und Kritikern, Lesern, Kommentatoren und Förderern ein besinnliches Weihnachtsfest 2006 und einen guten Rutsch in das neue Jahr! Vielen Dank für euer Interesse an meinem kleinen Projekt. Es ist noch nicht einmal ein Jahr alt und trotzdem hat es schon eine Fangemeinde aufbauen können, auf die ich schon ein wenig stolz sein darf. Ich hoffe,… weiterlesen
[Autor: Karsten | 18. Dezember 2006 | 4 Kommentare ]
Wie sagte Rudi Völler doch einmal so schön: „50 Prozent haben wir geschafft, aber das ist noch lange nicht die halbe Miete!“. Wie recht er doch hat. Ich denke aber, dass es trotzdem an der Zeit für mich ist eine Bilanz zu ziehen. Nach der unvergesslichen Weltmeisterschaft im eigenen Lande haben die Grün-Weißen dafür gesorgt, dass beim Werder-Fan gar nicht… weiterlesen
[Autor: Karsten | 17. Dezember 2006 | Keine Kommentare ]
Puuuh, das wäre erstmal geschafft. Auch, wenn wir uns für diesen Titel nichts kaufen können, bin ich doch froh, dass es geklappt hat und wir und nicht Schalke auf dem ersten Tabellenplatz überwintern können. Für dieses Vorrecht musste Werder gegen Wolfsburg heute eine wirklich harte Nuss knacken. Die erste Halbzeit haben wir über weite Strecken dominiert. Allerdings war auch schon… weiterlesen
[Autor: Karsten | 10. Dezember 2006 | 3 Kommentare ]
Es sieht wohl eher so aus, als ob Miroslav Klose in der neuen Saison nicht mehr für die Grün-Weißen spielen wird. Zu welchem Verein es ihn ziehen wird, ist allerdings noch nicht wirklich zu erahnen. Das jüngste Angebot vom Skandalclub Juventus Turin halte ich auf jeden Fall für recht abwägig. Wolfgang von Hacke Spitze Tor konnte das jetzt sogar mit… weiterlesen
[Autor: Karsten | 10. Dezember 2006 | 2 Kommentare ]
So lässt man seine Kritiker verstummen. Nach dem glanzlosen Ausscheiden gegen Barcelona am vergangenen Dienstag hatten viele mit einem Einknicken der Werderaner gerechnet. Doch dann kam Naldo und sorgte mit seinen drei Treffern für einen eigentlich nie gefährdeten Auswärtserfolg. Nach Bochum und Mainz schießt Werder zum dritten Mal in dieser Saison sechs Buden auf gegnerischem Platz. Bemerkenswert ist dabei, dass… weiterlesen
[Autor: Karsten | 8. Dezember 2006 | 8 Kommentare ]
Ich möchte hier auf keinen Fall noch größere Gräben ausschaufeln und Brücken einreißen, aber zum Fußball gehört eben auch eine gewisse übertriebene Rivalität zwischen den einzelnen Lagern. Solange dadurch niemand persönlich zu Schaden kommt, setzt es dem ohnehin schon geilen Fußball meiner Meinung nach die Nikolausmütze auf. Als eingefleischter Werder-Fan habe ich natürlich auch meine Feindbilder. Während Schalke es meiner… weiterlesen
[Autor: Karsten | 5. Dezember 2006 | 11 Kommentare ]
„Werder verpasst das Wunder!“ titelt der Kicker, „Eine Nummer zu groß“ sagt Premiere. So einfach mache ich es mir nicht. Natürlich hat Barcelona in der zweiten Halbzeit einen Gang zurückgeschaltet, aber trotzdem wäre es für mich weder ein Wunder gewesen, wenn Werder es gepackt hätte, noch sind Ronaldinho und co. eine Nummer zu groß. Dieses Spiel haben wir verloren, weil… weiterlesen
[Autor: Karsten | 2. Dezember 2006 | 10 Kommentare ]
Werder ist wieder Tabellenführer. Ok, wahrscheinlich nur für ein paar Stunden, aber die Stuttgarter haben wir überholt und den Abstand zu den Bayern vergrößert. Jetzt werden Dienstag die Jungs aus Barcelona weggeputzt und am Wochenende machen wir den nächsten großen Schritt in Richtung Herbstmeisterschaft. Stop! So weit ist es ja noch nicht. In der ersten Halbzeit spielte Werder auf sehr… weiterlesen
[Autor: Karsten | 2. Dezember 2006 | Keine Kommentare ]
In einer halben Stunde gehts zuhause gegen Hertha. Berufsbedingt musste der Werderblog in den letzten Tagen ein wenig zurückstehen. Dies ist unter anderem auch der Grund, warum ich mich jetzt nicht im Stadion befinde. Naja, sei es drum. Ich möchte die Zeit vor dem Spiel mit ein paar Gedanken überbrücken. Folgende Meldungen haben in der vergangenen Woche für Aufmerksamkeit gesorgt:… weiterlesen