Es läuft und läuft und läuft…

Karsten 27. Oktober 2006 3 Kommentare Drucken

…wie ein Bremer Uhrwerk. Für mein Fanherz ist dies natürlich das Größte, meine Bloggertätigkeit macht es allerdings ein wenig schwierig. Was soll ich dazu noch schreiben? Mit Statistiken hat uns Arena-Kommentator Holger Pfandt schon genug genervt, von daher verzichte ich auf (die zugegebenermaßen) beeindruckende Zahlenspielerei: Werder gewinnt auch das zweite Auswärtsspiel in Folge durch eine überzeugende Leistung mit 1 zu 6 gegen den FSV Mainz 05. Und damit übertreffen sie sogar die Befürchtungen der Mainzer Fans.

Nach dem Spiel gegen die Bayern habe ich zwar mit einem Sieg gerechnet, doch hatte ich ein wenig Angst, dass die Mannschaft sich vor dem wichtigen Spiel gegen Sofia nicht ausreichend motivieren könnte. Doch die Spieler haben den Spaß am Fußball wiedergefunden und das repräsentieren auf dem Platz. Dabei wirkte vor allem die Anfangsphase noch gar nicht so souverän, wie es das Ergebnis vermuten lässt. Werder war zwar überlegen, brachte die Mainzer aber durch unnötige Fehlpässe vermehrt ins Spiel. Die beiden Stürmer Hunt und Klose konnten aber innerhalb von zehn Minuten mit super Kombinationsfußball den Sack zumachen. Was danach kam, war eigentlich wenig überraschend: Werder schaltete einen Gang zurück, Mainz kam daraufhin besser ins Spiel, was schließlich zu einem Freistoßtor avancierte und am Ende drehten die Bremer erneut auf und kam zum hohen, aber absolut verdienten Endstand.

Mainz war am heutigen Abend mit Sicherheit nicht in Topverfassung und konnte Werder daher auch nicht wirklich gefährlich werden. Trotzdem hat mir das Auftreten der Bremer sehr gut gefallen. Natürlich kann man jetzt nicht erwarten, dass wir weiter so marschieren werden, aber meine Wette wird immer wahrscheinlicher. Dies sieht auch Lutscher Torsten Frings so, der in seinem Interview nach dem Spiel beweißt, dass er nicht nur auf dem Spielfeld den totalen Durchblick hat: „Und wenn das mal nur ein 1 zu 0 wird, dann ist das eben nur ein 1 zu 0. Das sind auch drei Punkte“.

Keine Tags zu diesem Beitrag vorhanden.
gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

3 Kommentare »

  • Adrian sagt:

    Einfach unglaublich wie unsere Bremer momentan die Bundesliga auseinandernehmen!!!

    Der Meistertitel ist auf jeden Fall drin. Doch Vorsicht! Es ist noch ein langer, steiniger Weg und um letztlich die Schale nach Bremen zu holen, muss dann wirklich alles zusammenpassen. Wonach es zur Zeit jedoch auch aussieht…

  • mythosbayern.twoday.net sagt:

    Werder wird Meister!…

    Oder?

    So könnte man glauben, wenn man der versammelten Journalie und den üblichen Verdächtigen eben diesen Glauben schenken will…

    Ganz ehrlich – ich bin davon noch nicht überzeugt, vor allem wenn sich Bremen entgegen aller Erwar…

  • Jens sagt:

    Wie ich in meinem Beitrag schreibe hat m.M. nach der Deutsche Meister 2007 an dem Tag gegen Mainz gespielt…

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.