Klose bleibt, Klasnic geht?

Karsten 5. Oktober 2006 14 Kommentare Drucken

Ok, zugegebener Maßen hat die Überschrift ein wenig das Niveau der vier großen Buchstaben, aber ich wollte mir mal einen echten Eyecatcher ausdenken. Vielleicht ist die Frage ja auch gar nicht so weit weg von der Realität.

Nach den zuletzt schlechten Leistungen zieht sich Klasnic erstmal zurück. Auf Anfrage von Journalisten, woran dieses Formtief liege und wie er sich seine Zukunft vorstelle, erwiderte er nur: „Bitte respektieren Sie, dass ich nichts sage!“. Die Verhandlungen um eine Verlängerung seines 2007 auslaufenden Vertrages sind allerdings erstmal auf Eis gelegt. Nachdem Ivan zum Ende der letzten Saison die Mannen um Klaus Allofs hat hängen lassen und in der Öffentlichkeit sogar mit einem Wechsel zum HSV geliebäugelt hat, ist der Verein derzeit an Gesprächen nicht interessiert.

Ganz anders die Situation um . In der Nordwest-Zeitung äußerte er sich zu seinem Arbeitsverhältnis: „Ja, Werder ist nicht chancenlos“. Des weiteren betonte er erneut, dass für ihn zum derzeitigen Punkt nur ein Wechsel ins Ausland in Frage kommt. Der FCB ist damit wohl aus dem Rennen. Und damit meine ich nicht den Spucker aus Spanien, der letztens sein Interesse bekundet hat.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 1,00 von 5)
Loading...

14 Kommentare »

  • Arne sagt:

    Miro Klose hat keine Stammfrisöse!

  • Karsten sagt:

    Woher willst DU das denn wissen?

  • Arne sagt:

    Tjaha… du wirst auch schon noch dahinterkommen!

  • janine sagt:

    ähm was interessiert des eig ob miro n stammfrisöse hat *G*

  • Arne sagt:

    auch du wirst noch dahinterkommen.

  • Leuchtturm sagt:

    Der Arne weiß wohl mehr als wir alle, aber ich hoffe, daß es die Auflösung irgendwann gibt !!!

    Wenn ich mutmaßen sollte, hatte Marco Bode eine Stammfrisöse – Richtig?!

  • Karsten sagt:

    Komm schon Arne, lös es auf! Nicht jeder von uns hat gesehen, wie Torsten Frings die Kanzlerin begrüßt hat.

  • Annika sagt:

    Noch nicht jeder, aber es lohnt sich auf jeden Fall, sich das mal anzugucken! Vor allem auch, damit man wieder mit-(Arne) reden kann…

  • Arne sagt:

    Auf jeden Fall ganz großes Kino!

  • Arne sagt:

    gegen wiefelstede kann man mal verlieren.

  • Stéphane sagt:

    Klose Hum…

  • WERDERBLOG.NET - Werder Bremen Weblog » Sturmwechsel?! sagt:

    […] In dieses Bild passt auch das Buhlen um Neu-Nationalspieler Jan Schlaudraff. Am Mittwoch wurde er schon mal ins Weserstadion eingeladen, um ein wenig Champions-League-Luft zu schnuppern. Es gilt als relativ sicher, dass er spätestens in der neuen Saison sein schwarz-gelbes Trikot gegen ein grün-weißes eintauschen wird. Vielleicht kommt er aber auch schon in der Winterpause. Da Werder allerdings nicht mit 6 Stürmern in die Rückrunde gehen wird, drängt sich die Frage auf, wer für Schlaudraff seinen Platz räumen muss. Offenkundig ist die Funkstille zwischen Allofs und Klasnic. Der Killer hat schon mehrmals offenkundig bestätigt, dass er an einem Arbeitsplatz in Hamburg interessiert ist. Da er zurzeit nur noch vierte Wahl ist und der HSV einen Stürmer dringend benötigt, halte ich diese Variante nicht für abwägig. […]

  • WERDERBLOG.NET - Werder Bremen Weblog » Gleich gehts los sagt:

    […] Miro ist wieder in Topform. Kein Wunder also, dass die Wechselgerüchte in die nächste Runde gehen. Aufgekommen sind die Gerüchte durch ein angebliches Interview Klaus Allofs mit einer spanischen Zeitung, in dem der Manager angeblich auf Transfergespräche mit dem AC Mailand hinwies. Allofs dementierte dies später. Also: Füße still halten! […]

  • Melanie sagt:

    Klasnic hat nicht mal so schlecht gespielt, wie es immer behauptet wird. Er wurde einfach unfair behandelt und hatte keine Chance sich zu beweisen. Wenn Hunt mal schlecht spielt oder Almeida zum xten mal wieder nix bewirkt, dann ist das egal, keiner redet drüber und spielen tut er (Almeida) trotzdem.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.