Werder wieder auf Kurs

Karsten 30. September 2006 Keine Kommentare Drucken

Nach der elendig lang wirkenden Durststrecke haben wir endlich wieder drei Punkte einfahren können. Zuhause gegen Gladbach setzte es ein 3 zu 0 für die Fohlen. Dabei musst Werder nicht viel mehr machen als nötig. Es reichten 15 Minuten in der ersten Halbzeit und das Ding war geritzt. Hunt, Schulz und Diego sorgten mit ihren Treffern für den sicheren Sieg.

Wiese: mal wieder eine Bank. Musste 3 bis 4 Mal eingreifen und meisterte das bravourös. [Note 2+]

Mertesacker: war da, wenn er gebraucht wurde. [Note 2]

Naldo: solide Leistung. [Note 2]

Fritz: wird wieder besser. Die Nominierung für die Nationalmannschaft hat ihn anscheinend beflügelt. [Note 2-]

Wome: auch bei ihm eine Leistungssteigerung. Allerdings immer noch einige Unkonzentriertheiten im Abspiel und zu wenig nach vorne. [Note: 3-].

Baumann: bis zu seiner Auswechslung einer der Besten. [Note 2+]

Schulz: starker Vertreter von Borowski. Ackerte viel und schoss sogar sein drittes Bundesligator. [Note 2+]

Frings: wie gewohnt kämpferisch stark. [Note 2]

Diego: verlor zu viele Bälle. Das Tor macht er natürlich sehr schön. [Note 3+]

Klose: außer bei der Chancenverwertung eine solide Leistung. [Note 2-]

Hunt: nach seinem starken Auftritt gegen Barcelona wieder von Beginn an aufgestellt. Dürfte sich durch die heutige Leistung erstmal in die Startelf gespielt haben. Weiter so, Junge! [Note 1-]

Jensen: unauffällig, aber guter Vertreter von Baumann. [Note 3]

Klasnic und Zidan: kamen nicht richtig ins Spiel, da Werder sich in der zweiten Halbzeit auf dem Ergebnis ausruhte. Daher: [ohne Bewertung]

Das Spiel gegen Barca hat also anscheinend den Hebel umlegen lassen. Werder ist wieder auf einem guten Weg. Schade, dass jetzt erstmal wieder zwei Wochen Pause ist. In der Form würden wir auch Bochum überrennen.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.