Barca buhlt um Klose

Karsten 28. September 2006 Ein Kommentar Drucken

Gestern noch in Bremen, morgen auf der ganz großen Showbühne? Möglich ist es zumindest. Nach der CL-Partie gegen den schürt dessen Trainer Frank Rijkaard die Spekulationen um einen Wechsel von zu den Spaniern: „Natürlich steht Klose auf der Wunschliste jedes Klubs.“. Kloses jetziger Vertrag enthält angeblich eine Ausstiegsklausel, nach der er im Sommer 2007 mit einer festgeschriebenen Ablösesumme von 1,5 Mio. Euro die Weser verlassen könnte.

Nach Manchester United äußert jetzt also ein weiterer europäischer Topclub das Interesse am Bremer. Vor einiger Zeit hatte Klose in einem kicker-Interview bekundet, dass nur „drei, vier internationale Top-Vereine eine Rolle [spielen]. Für andere würde [er] Werder ganz bestimmt nicht verlassen.“ Ob Barca wohl dazu gehört?

Er reagierte auf jeden Fall recht gelassen auf diese Offerte: „es ist eine große Ehre, wenn man bei einem führenden Klub diese Wertschätzung genießt.“. Bleibt nur zu hoffen, dass der kicker Recht behält und Werder mit Miro um eine Vertragsverlängerung verhandelt. Es ist zwar unrealistisch, dass er bleibt, ein Wechsel würde dann aber mit Sicherheit ein paar Scheine mehr in die Bremer Kassen spühlen als die festgeschriebenen 1,5 Mio.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

1 Kommentar »

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.