Werder verliert gegen Pirmasens

Karsten 9. September 2006 7 Kommentare Drucken

Es wird wohl doch nichts mit dem prognostizierten Triple. Werder scheidet in der ersten Runde des DFB-Pokals nach hartem Kampf gegen den Regionaligisten mit 2 zu 4 3 zu 5 nach Elfmeterschiessen aus, nachdem sie in der regulären Spielzeit mit Ach und Krach ein 1 zu 1 erringen konnten.

Ich habe das Spiel im Radio verfolgt. An dieser Stelle ein großer Dank an das Team von Radio Bremen 1 und ihren Kommentator Neugebauer. Werder war laut Neugebauer über die gesamte Spielzeit klar tonangebend, konnte aber mit zunehmender Spielzeit immer weniger Akzente in der Offensive setzen. In der Verlängerung wohl ein ähnliches Bild. Einzig Miro Klose fiel durch eine 1000prozentige Möglichkeit auf, die er aber kläglich vergab. Apropos kläglich. Im Elfmeterschiessen konnten lediglich Pasanen und Wome treffen. Klasnic und Almeida verloren das Duell gegen einen Torwart namens Reiner Schwarz.

Naja, es ist zwar ärgerlich, da ich den DFB-Pokal für eine super Sache halte, auch wenn die großen finanziellen Anreize nicht unbedingt gegeben sind. Ich denke aber nicht, dass diese Niederlage Einfluss auf kommenden Dienstag haben wird. Der Pokal hat eben seine eigenen Gesetze.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 3,00 von 5)
Loading...

7 Kommentare »

  • Sarah sagt:

    So ungern ich es auch sage; das Ergebnis war 5:3…

  • Karsten sagt:

    Danke für den Hinweis. Hast natürlich Recht. Ich habe die beiden Tore in der regulären Spielzeit vergessen…

    Hab es geändert.

  • WERDERBLOG.NET - Werder Bremen Weblog » Keine Standardüberschrift sagt:

    […] Unterm Strich konnte Werder sein Ansehen in Europa durch die Gruppenphase der Champions League weiter ausbauen. Durch die Siege kamen dazu noch ein paar schöne Scheine, die bei der Planung für die kommende Saison mit Sicherheit eine gewisse Rolle spielen werden. Jetzt gehts weiter im UEFA-Cup. Wenn wir da ein paar größere Teams serviert bekommen, kann da echt noch was gehen. Ansonsten droht natürlich wieder immer das Pirmasens-Gespenst. […]

  • Halbzeitbilanz » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] trotzdem einige Punkte sammeln. Für Leverkusen hatte es noch gereicht, nicht aber für den FK Pirmasens im Pokal. Ich sage das ohne jede Hähme. Laut Moderator Neugebauer war Werder wohl das bessere […]

  • AUFWACHEN!! » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] dass Werder endlich aus seiner Lethargie erwacht. Das Schalke-Spiel und auch die Pokal-Partie gegen Pirmasens habe ich (zum Glück?) nicht sehen können und so muss ich wirklich sagen, dass dieses […]

  • Im Pokal gegen Eintracht Braunschweig » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Eintracht seit diesem Sommer trainiert, etwas besser aussehen als in der letzten Spielzeit gegen FK Pirmasens. Wie hat dir der Artikel gefallen? (Stimmen: 0)  Loading […]

  • Mit Dusel in die zweite Runde » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] erinnerte alles sehr stark an die letzte Saison gegen den FK Pirmasens. Der Werder-Ticker war mal wieder überlastet, also wich ich auf Bremen 1 aus, die große […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.