Werder gegen Barca und Chelsea

Karsten 24. August 2006 9 Kommentare Drucken

UEFA Champions LeagueIch weiß wirklich nicht, ob ich mich freuen oder eher heulen sollte. Soeben wurden in Monaco die Gruppen für die kommende Saison ausgewählt und Werder bekommt es knüppeldick. Wir sind in Gruppe A mit Barca, Chelsea und Levski Sofia.

Einerseits können wir als krasser Außenseiter nur gewinnen. Ein Weiterkommen erwartet keiner. Andererseits bringt jedes weitere Spiel in der Königsklasse zusätzliche Gelder und dass wir uns in der Gruppe durchsetzen, ist wohl doch leider eher unrealistisch. Als stolzer Kartenbesitzer freue ich mich natürlich auf die Elite des Weltfußballs. Nur hätte die ja auch ein wenig später im Turnier kommen können, oder?!

Naja, Sofia sollte zu schlagen sein und die Tommys sind außerhalb ihrer Insel auch anfällig. Und zu guter letzt werden wir jetzt wohl endlich wieder ein bißchen mehr Beachtung vom deutschen Free-TV bekommen. Nachdem wir in der letzten Saison so benachteiligt worden sind, kommen die feinen Herren da nicht mehr herum.

Mögen die Spiele beginnen! AUF GEHTS!!

*** UPDATE (24.08.2006 20:40 Uhr) ***

Jetzt stehen die Termine fest:

12.09.2006 FC Chelsea – Werder Bremen
27.09.2006 Werder Bremen – FC Barcelona
18.10.2006 Werder Bremen – Levski Sofia
31.10.2006 Levski Sofia – Werder Bremen
22.11.2006 Werder Bremen – FC Chelsea
05.12.2006 FC Barcelona – Werder Bremen

*** UPDATE END ***

Bildquelle: teleamazonas.com

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...

9 Kommentare »

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Im UEFA-Pokal ist es doch auch schön – auch wenn ich zuvor den HSV in eurer Situation gesehen habe…
    ;-)

  • marcobode sagt:

    das is natürlich schön blöd für ballack. jetzt wirds schon wieder nix mit der champions league

  • Karsten sagt:

    Ja, das ist in der Tat ganz schön bitter. Ich hoffe, er wird am 12.09. überhaupt spielen…

  • Leuchtturm sagt:

    Die Frage wird sein, ob Werder 10 Punkte zum weiterkommen reichen wird.

    Sollten wir aber unerwarted im ersten Spiel punkten … … dann geht alles!

    „Ich freu mich drauf!!!“

  • Karsten sagt:

    Mit welchen 10 Punkten rechnest du denn fest? 6 gegen Sofia sind Pflicht. Wenn wir in den dann verbleibenden 4 Spielen wirklich 4 Punkte ergattern können, stehen wir meiner Meinung nach definitiv in der nächsten Runde…

  • HAUT CHELSEA WEG!!! sagt:

    „Die Komponenten haben sich verschoben. Bis vor zwei, drei Jahren war das ein Wettbewerb unter Gleichartigen. Da hat zwar Berlusconi bei Milan oder Agnelli bei Juventus mal Geld reingegeben, aber das geschah alles in relativ vernünftigen Maßen. Da wurden dann vielleicht mal 20, 30 Millionen nachgeschossen, was die Bayer AG bei Bayer Leverkusen ja genauso gemacht hat, wenn Verluste entstanden sind.
    Jetzt hat das eine neue Dimension bekommen. Da ist aus Russland ein Herr Abramovic gekommen, der ja ganz andere Gründe für das hat, was er da macht. Er geht zu Herrn Blair und sagt, er möchte Engländer werden, er kauft einen Fußballverein, schafft Arbeitsplätze – und gibt dafür Geld ohne Ende. Das ist ein Spiel ohne Grenzen. Ich schätze, dass er in den letzten drei Jahren zwischen drei- und fünfhundert Millionen in diesen Fußballverein, der eigentlich pleite war, gesteckt hat. Wenn der Trainer sagt, die Mannschaft ist auf einer Position nicht gut besetzt und dafür gibt es in Marseille den und in Turin jenen, dann wird nicht mehr verhandelt, sondern nur noch gefragt: „Was wollt ihr?“ Und wenn die dann „45 Millionen“ sagen, kommen die mit dem großen Koffer und dem Geld. Nun glaube ich nicht, dass das so bleibt. Wenn es so bliebe, hätten wir auf die Dauer keine Chance.“

  • Karsten sagt:

    Solange Fußball ein Mannschaftssport ist, wird auch die beste Mannschaft gewinnen. Und davon ist Chelsea weit entfernt. Natürlich kann man mit Geld in diesem Geschäft eine Menge bewirken, doch für ganz oben wird es auch in diesem Jahr nicht reichen.

  • Saisonrückblick » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] zum Thema) Die dritte Qualifikation für die Königsklasse in Folge begann mit einer echten Hammerauslosung. Werder würde sich in der Gruppenphase gegen Barcelona, Chelsea und Levski Sofia behaupten […]

  • Werder mit Losglück » WERDERBLOG.NET sagt:

    […] Gegensatz zum letzten Jahr hat Werder in dieser Champions League Saison eine wirklich machbare Gruppe abbekommen. Mit Real […]

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.