Mertesacker, Metzelder oder Monsoureau?

Karsten 25. Mai 2006 2 Kommentare Drucken

Es wird mal wieder Zeit, dass sich auch werderblog.net an der brodelnden Gerüchteküche beteiligt. Bis jetzt lag ich ja immer gar nicht so falsch ;).

Nach Diego, Womé und Zidan fehlt jetzt eigentlich nur noch ein Innenverteidiger. Meiner Meinung nach ist dies nicht unbedingt erforderlich, da wir mit Pasanen, Naldo, Andreasen und Baumann eigentlich ganz gut bestückt sind. Allerdings verdichten sich die Aussagen, dass auf dieser Position noch eine Verstärkung geplant ist. Seit Monaten und Jahren (!) finden immer wieder die Namen Per Mertesacker (Hannover) und Sylvain Monsoureau (Lyon) ihren Weg in die weltweite Presse. Mit Mertesacker soll man sich eigentlich schon einig sein, allerdings verlangt die 96er-Führung eine zu hohe Ablösung, so dass jetzt erstmal Funkstille herscht. Der Spieler soll aber bereits einen Vorvertrag abgeschlossen haben. Im Jahr 2007 könnte der Hannoveraner für ca. 1,7 Millionen Euro an die Weser wechseln.

Monsoureau ist in Lyon unglücklich und hat angeblich schon diverse Gespräche mit Klaus Allofs geführt. Der Franzose stand bereits vor der vergangenen Saison auf Werders Wunschzettel, entschied sich dann aber doch für Lyon.

Ein weiterer Name ist Christoph Metzelder (Dortmund). Dieser will sich allerdings erst nach der Weltmeisterschaft entscheiden (werderblog.net berichtete hier), womit er laut Allofs nicht mehr in Frage komme. Diese Aussage halte ich persönlich für ein Ablenkungsmanöver. Eigentlich ehrt es den Spieler, dass er für Wechselspiele so kurz vor dem wichtigen Turnier keinen Kopf hat. Und das kommt in Bremen mit Sicherheit auch so an. Metzelder scheint grundsätzlich Interesse an einem Kontrakt mit Werder zu haben. Werder sollte sich dabei aber nicht übernehmen. Metzelder ist ein großartiger Verteidiger und durch seine Persönlichkeit eine positive Bereicherung für jedes Team. Aber so Leid es mir tut, sein Körper scheint sehr anfällig für Verletzungen zu sein…

Keine Tags zu diesem Beitrag vorhanden.
gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 1, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

2 Kommentare »

  • T-Time sagt:

    Ich setze darauf, dass Monsoreau kommt. Entweder, um Micoud ein wenig Heimatgefühl zu geben oder (falls Micoud geht) um einfach wieder einen Franzmann im Team zu haben, dazu mit Diego und Naldo zwei aus Brazil und lauter deutsche Nationalspieler und natürlich unsere Dänen- und Kroaten-Duos. Bingo: Weltklasse-Team! ;-) Habe ich jemanden vergessen?

  • Karsten sagt:

    Denkst du, Werder setzt wirklich langfristig auf Vranjes?! Ich kanns mir nicht vorstellen. Er passt einfach nicht so recht in Werders schnelles Spiel. Sobald der One-Touch-Soccer losgeht, muss er passen. Von daher denke ich, wird sein Gastspiel an der Weser nicht mehr lange andauern.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.