Zidan doch nicht zurück an die Weser?!

Karsten 7. Mai 2006 Keine Kommentare Drucken

Ich habe einen etwas alten, aber vielleicht inhaltlich ziemlich aktuellen Artikel in der Rhein-Zeitung gefunden. Den kompletten Artikel findet ihr hier. Nachfolgend der wichtigste Abschnitt:

Der SV Werder ver­plant derzeit seinen Kader für die neue Saison. Eine Mann­schaft für die Cham­pions League. Bei Trainer Thomas Schaaf, so heißt es, soll keine große Rolle spie­len. Der Wer­der-Coach kennt den 05-Stür­mer nur als ver­spiel­ten, eigen­wil­ligen Indi­vidua­lis­ten. Der Bun­des­liga-Spit­zenklub hat jedoch 3,8 Mil­lio­nen für Zidan an den FC Midt­jyl­land in Kopen­hagen über­wie­sen, die müssen sich amor­tisie­ren. Das heißt: Allofs möchte Zidan so teuer wie möglich ver­kau­fen.

Diese Einstellung von Thomas Schaaf zu Zidan höre ich zum ersten Mal. Meines Wissens nach sollte Zidan in Mainz lediglich ein wenig Bundesliga-Erfahrung sammeln. Da man davon ausgehen kann, dass Valdez den Club verlassen wird und hinter Klasnic und Klose Fragezeichen stehen, gehe ich persönlich davon aus, dass Zidan zurückkommt. Meiner Meinung nach hat er sich in Mainz gut entwickelt und wäre nicht nur eine Alternative zu Valdez, sondern viel mehr eine Verstärkung.

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.