Was ist mit Google Adsense los?

Karsten 6. Mai 2006 13 Kommentare Drucken

Kann mir mal jemand erklären, wie es zu diesen besch*** Google-Adsense-Anzeigen kommen kann?! Woher holt der die Keywords?

Keine Tags zu diesem Beitrag vorhanden.
gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

13 Kommentare »

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Aus Deinem besch*** Content? ;-)

  • Karsten sagt:

    Dir auch herzlichen Glückwunsch zum Double!

  • Karsten sagt:

    Nee, aber jetzt mal im Ernst. Kann mir da jemand helfen? Ich versteh es überhaupt nicht. Zumal das anscheinend auch nur auf der Hauptseite ist.

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Ich meinte das schon ernst (also nicht das mit dem „besch***“ *fg*) – soweit ich weiß, generiert Google die Anzeigen bei Adsense aus dem Inhalt der Seite, so auch meine eigenen Beobachtungen…

  • Karsten sagt:

    Schon klar, aber die Posts enthalten ja gar kein Inhalt, der auf diese Art von Seiten hinweisen könnte. Schon sehr seltsam…!

  • Oliver (Breitnigge) sagt:

    Wieso? Aktuell sehe ich da links eine Werbung für Blogs – wäre diese Bezeichnung hier fehl am Platze? ;-)

  • Karsten sagt:

    Wie gesagt, es betrifft nur die Hauptseite. Und da habe ich Anzeigen zu „Gott liebt sie“, „Depressionen“ und „Sterbehilfe“. Ich bin auch schon den kompletten Quelltext nach passenden Keywords durchgegangen, habe aber nichts gefunden. HILFE!!

  • Nicole (Pleitegeiger) sagt:

    Jetzt auch gerade: „Depressionen“ und „Lebenshilfe“. Hmmm. Vielleicht will Dir Google sagen, daß Du die am nächsten Samstag, gegen 17:20 Uhr, brauchen kannst…? ;-)

  • Karsten sagt:

    Wieso? Weil Miro leider nur 2 anstatt 3 Tore schießt??! Stimmt, davon kann man aber auch wirklich depressiv werden… :D

  • Google Adsense sagt:

    Hallo,

    vielen Dank für Ihre E-Mail.

    Wir haben das Problem mit der Ausrichtung der Google-Anzeigen auf
    http://www.werderblog.net gelöst. Falls dieses Verhalten noch einmal auftritt,
    zögern Sie bitte nicht, uns entsprechend zu informieren.

    Bei weiteren Fragen empfehlen wir Ihnen, unsere AdSense-Hilfe unter
    https://www.google.com/support/adsense zu besuchen. Wenn Sie die Antwort
    auf Ihre Frage nicht auf unserer Website finden, können Sie auch gerne
    eine Antwort-E-Mail auf diese Nachricht senden.

    Mit freundlichen Grüßen
    Google AdSense-Team

  • Karsten sagt:

    Die Anzeigen haben sich jetzt schon verbessert. Ich bin allerdings noch nicht ganz zufrieden. Mal sehen, in wieweit das noch optimiert werden kann.

    Danke an das Google-Adsense-Team und an die Leute von Abakus Internet-Marketing, die mich bei meinem Problem unterstützt haben. Den Thread findet ihr unter:
    http://www.abakus-internet-marketing.de/foren/viewtopic/t-27205.html.

  • Berliner sagt:

    oh da staune ich ja und finde es sehr nett und gut, dass das G.AdSense Team sich persönlich und so toll drum kümmert! *mal loben muß*
    Ich habe das Adsenseteam noch nie persönlich in Blogs gelesen bisher.
    Ich sehe im Moment nur relevante Anzeigen.

    das wird schon noch….

    btw. tolles Blog!

  • Karsten sagt:

    @Berliner: Sie haben auch nicht wirklich hier hinein gepostet. Das habe ich ein wenig gefakt. Der Text stammt aus einer Mail, die ich gestern vom Adsense-Team erhalten habe. Aber du hast schon Recht, ist schon wirklich bemerkenswert, dass die so etwas persönlich regeln. Hut ab!

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.