Schongang für Frings

Karsten 2. Mai 2006 Keine Kommentare Drucken

Torsten Frings (Quelle: werder.de)Nach seiner Fissur am Wadenbein konnte am Samstag endlich wieder mit der Mannschaft trainieren. Er fühlt sich fit für das Spiel am Mittwoch gegen den MSV Duisburg. Thomas Schaaf möchte ihn allerdings nach der längeren Pause nicht verheizen und bescheinigt ihm „begrenzte Einsatzfähgikeit“. Vielleicht wäre ein Schongang für Frings auch gar nicht so verkehrt, da man davon ausgehen muss, das Micoud im Spiel gegen Köln am Wochenende nicht auflaufen wird. Ohne Micoud und Baumann, dazu ein Borowski, der seit Wochen seiner Form hinterherhängt und dann noch ein angeschlagener Frings….dann wird es auch gegen den 1. FC Köln schwer, der zurzeit den zweiten Frühling erlebt. Außerdem will Poldi seinem zukünftigen Arbeitgeber mit Sicherheit zeigen, dass er jeden Cent der Ablösesumme wert ist. ;)

gar nichtnicht so gutdurchschnittlichguthervorragend (Stimmen: 0)
Loading...

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen, registrieren Sie sich bei Gravatar.